Apfelkloß-Affen-Brot

Apfelkloß-Affen-Brot  Affenbrot ist eines dieser Rezepte, die Erinnerungen an Kinderschlafzeiten wecken. Ich erinnere mich, dass ich die ganze Nacht mit meinen Freunden Heather und Allisha aufgestanden bin, Mausefalle gespielt und über Jungs gesprochen habe, die wir in der Schule mochten. Wir waren eindeutig sehr reif. Am Morgen roch es im ganzen Haus nach Zimt und Zucker, und wir fanden heraus, dass Allishas Mutter uns zum Frühstück Affenbrot machte.

Und es war großartig. Apfelkloß-Affen-Brot  Affenbrot ist verrückt, einfach zuzubereiten, und es ist ein Gericht, das eine Menge füttern kann. Wenn Sie das nächste Mal eine Art Brunch veranstalten, machen Sie das – jeder wird Sie applaudieren. Diese Version ist etwas würziger (mit extra braunem Zucker und Zimt) und fügt dem Brot gebackene Apfelbisse hinzu. Es ist himmlisch. Ich werde sicher sein, dies für meine (zukünftigen) Kinder eines Tages zu machen, wenn sie alt genug sind, um Übernachtungen zu haben. 🙂 Apfelkloß-Affen-Brot  Apfelkloß-Affen-Brot

2 1/2 Tuben Buttermilchkekse
1 Tasse brauner Zucker
1 Tasse Butter
1/2 Tasse Zucker (granuliert)
2 Teelöffel Zimt
2-3 Äpfel (ich ziehe Granny Smith vor)

Äpfel schälen und entkernen. Schneiden Sie sie in kleine Würfel. Legen Sie sie in einen kleinen Topf mit Butter und 1/2 Tasse braunem Zucker. Bei niedriger Hitze kochen, bis die Butter vollständig geschmolzen ist und die Mischung zu sprudeln beginnt. Vom Herd nehmen. Apfelkloß-Affen-Brot  Öffnen Sie die Biskuitröhrchen und schneiden Sie jeden Keks in 4-5 Stück. Wie ich bereits erwähnt habe, benutze ich gerne 2 1/2 Tuben Kekse. Ich finde, dass die vollen drei Röhrchen dazu neigen, meine Pfanne zu überfüllen, Teig oder Apfelstückchen zu verschütten und im Ofen ein großes Durcheinander zu verursachen. Wenn Sie sich nicht dazu bringen können, diese zusätzliche halbe Röhre Kekse zu verschwenden, würde ich empfehlen, einfach zwei Tuben zu verwenden.

Legen Sie die aufgeschnittenen Kekse, den restlichen 1/2 Tasse braunen Zucker, 1/2 Tasse Kristallzucker und 2 Teelöffel Zimt in einen großen Ziplockbeutel (Gallonengröße). Schütteln, damit jedes Stück mit Zucker überzogen wird. Apfelkloß-Affen-Brot  Füllen Sie die Bundpfanne zur Hälfte mit den Keksstücken. 2/3 des Apfel-Butter-Sirups einfüllen. Fügen Sie die restlichen Biskuitstücke und dann den restlichen Sirup hinzu. Bei 350 ° F 40-42 Minuten backen. Decken Sie die Pfanne während der ersten 20 Minuten mit Aluminiumfolie ab. Dies hilft sicherzustellen, dass Sie keine untergekochten Biskuitstücke haben. Apfelkloß-Affen-Brot  Einmal gebacken, nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen. Lassen Sie das Brot 10-12 Minuten in der Pfanne abkühlen. Drehen Sie das Brot vorsichtig aus der Pfanne und auf einen Kuchenständer oder einen großen Teller. Warm servieren mit viel Milch. Genießen! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.