Brown-Zuckerreis-Pudding

Brown-Zuckerreis-Pudding  Während ich gedankenlos in die Ferne starrte und diesen Milchreis für die nötigen 15-18 Minuten rührte, wurde mir klar, dass Milchreis nichts anderes als Dessertrisotto ist.

Es ist im Grunde der gleiche Prozess mit leicht veränderten Zutaten. Ich frage mich, was zuerst gekommen ist. Ich habe mich auch gefragt, ob irgendjemand schon mal beidem gedient hat. Das würde eine Menge Rührung erfordern.

Brown-Zuckerreis-Pudding  Reispudding scheint für mich wie ein Genuss für den Sommermonat zu sein. Wahrscheinlich, weil der Ofen zum Einschalten nicht eingeschaltet werden muss. Und jeder weiß, dass das Einschalten eines Ofens die Klimaanlage völlig ausschließt und Ihre Stromrechnung eine Million Dollar kostet.

Okay. Vielleicht ist das eine leichte Übertreibung. Genau das hat mich mein Vater dazu gebracht zu glauben, als ich mit meinen Eltern zusammen lebte. Das Backen im Ofen war strengstens verboten, sobald die Klimaanlage für den Sommer eingeschaltet wurde. Meinem Vater fällt es mir ab und zu schwer, aber ich bin genauso sparsam.

Dad sagt, wir sind “Billigmenschen”. Was ist ein Spiel unseres Nachnamens, Chapman. 🙂

Brown-Zuckerreis-Pudding  Brauner Zuckerreis Pudding, dient 2-3.

1/2 Tasse Arborio-Reis
1 Esslöffel Butter
2 Tassen Vollmilch
1/3 Tasse schwere Sahne
1/4 Tasse brauner Zucker
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

In einem großen Topf schmelzen Sie die Butter bei niedriger / mittlerer Hitze. Fügen Sie den Reis hinzu und kochen Sie ein paar Minuten, bis die Reiskörner etwas durchscheinend werden.

Brown-Zuckerreis-Pudding  In einem kleinen Topf Milch und Sahne mischen und bei schwacher Hitze erwärmen.

Wenn der Reis fertig ist, rühren Sie die Milch jeweils eine halbe Tasse hinzu und rühren, bis sich der größte Teil der Flüssigkeit aufgelöst hat, bevor Sie weitere hinzufügen. Es dauert etwa 15 bis 18 Minuten, bis die gesamte Milch in den Reis eingearbeitet ist.

Fügen Sie dann den braunen Zucker und Vanilleextrakt hinzu. Beide geben dem Pudding zusätzliche Feuchtigkeit, rühren und kochen Sie weitere 2 Minuten, damit sich etwas Flüssigkeit reduzieren kann.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wenn Sie planen, Ihren Pudding über Nacht im Kühlschrank zu lagern, drücken Sie eine Plastikfolie über die Oberseite des Puddings (sofern Sie nicht zu diesen Verrückten gehören, die Sie wirklich gerne Puddinghaut mögen; dann bedecken Sie wie gewohnt).

Ich habe nur gescherzt. Du bist kein Spinner.

Brown-Zuckerreis-Pudding  Mit etwas frischem Obst (ich hatte Feigen) und etwas Honig servieren. Genießen! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. . Fotos bearbeitet mit A Beautiful Mess-Aktionen .


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.