Cashew-Karottenbrot

Cashew-Karottenbrot  Was ich an diesem Brot am meisten schätze: Es ist so süß, dass es sich auf jeden Fall wie ein Genuss anfühlt, aber nicht so süß, dass man sich schuldig fühlen muss, wenn man sich entscheidet, dies zum Frühstück zu essen. 🙂

Ich meine, das ist ein bisschen gesünder als viele Frühstückszerealien da draußen. Außerdem ist dieses Brot so gut, dass Sie wirklich nicht einmal die Glasur brauchen, die ich zu mir hinzugefügt habe. Wenn Sie möchten, fügen Sie die Glasur hinzu. Es ist hübsch. Und lecker.

Cashew-Karottenbrot  Nachdem ich dieses Brot gebacken, gegessen, geteilt und fotografiert hatte, setzte ich mich an den Computer, um diese Fotos zu bearbeiten, und mir wurde klar, dass das kleine Gericht mit geschredderten Karotten wie geschredderter Cheddar-Käse aussieht.

Das hat nichts mit irgendwas zu tun. Ich dachte nur, du solltest es wissen. Okay, lass uns zusammen Brot backen!

Cashew-Karottenbrot  Cashewkarottenbrot, macht 1 Laib.

1 Tasse geriebene Karotten
1/2 Tasse Cashewnüsse
1 Tasse Zucker
1/2 Tasse weiche Butter
2 Eier
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1 1/2 Tassen Mehl
1 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Tasse griechischer Joghurt

Waschen, schälen und reiben Sie Ihre Karotten. Ich wurde faul und zerriss meine in einer Küchenmaschine, anstatt sie von Hand zu reiben.

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel den Zucker und die weiche Butter und die Sahne, bis die Mischung hellgelb wird. Eier und Vanille einrühren.

Cashew-Karottenbrot  Mehl, Zimt, Backpulver und Salz in einer anderen Schüssel mischen. Schneebesen zusammen

Mischen Sie die trockenen Zutaten mit den nassen Zutaten zusammen mit Karotten, Cashewnüssen und griechischem Joghurt. Umrühren, bis nur noch vereinigt. Löffel den Teig in eine gebutterte Auflaufform. Bei 325 ° F 55-60 Minuten backen. Lassen Sie es 10 Minuten abkühlen, bevor Sie es aus der Pfanne nehmen.

Cashew-Karottenbrot  Für die Glasur (falls verwendet) 1/2 Tasse Puderzucker und 2-3 Esslöffel Milch verrühren. Den noch warmen Laib kurz vor dem Servieren übergießen.

Cashew-Karottenbrot  Wenn Sie Zucchini oder Kürbisbrot mögen, werden Sie diese Sommervariante lieben. Genießen! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. . Fotos bearbeitet mit A Beautiful Mess-Aktionen .

Cashew-Karottenbrot

Cashew-Karottenbrot

  • cup grated carrots 1 Tasse geriebene Karotten
  • cup cashews 1/2 Tasse Cashewnüsse
  • cup sugar 1 Tasse Zucker
  • cup softened butter 1/2 Tasse weiche Butter
  • eggs 2 Eier
  • teaspoon vanilla extract 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • cups flour 1 1/2 Tassen Mehl
  • teaspoon cinnamon 1 Teelöffel Zimt
  • teaspoon baking soda 1/2 Teelöffel Backpulver
  • teaspoon salt 1/4 Teelöffel Salz
  • cup Greek yogurt 1/4 Tasse griechischer Joghurt
  1. Waschen, schälen und reiben Sie Ihre Karotten. Ich wurde faul und zerriss meine in einer Küchenmaschine, anstatt sie von Hand zu reiben.

  2. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel den Zucker und die weiche Butter und die Sahne, bis die Mischung hellgelb wird. Eier und Vanille einrühren.

  3. Mehl, Zimt, Backpulver und Salz in einer anderen Schüssel mischen. Schneebesen zusammen

  4. Mischen Sie die trockenen Zutaten mit den nassen Zutaten zusammen mit Karotten, Cashewnüssen und griechischem Joghurt. Umrühren, bis nur noch vereinigt. Löffel den Teig in eine gebutterte Auflaufform. Bei 325 ° F 55-60 Minuten backen. Lassen Sie es 10 Minuten abkühlen, bevor Sie es aus der Pfanne nehmen.

Für die Glasur (falls verwendet) 1/2 Tasse Puderzucker und 2-3 Esslöffel Milch verrühren. Den noch warmen Laib kurz vor dem Servieren übergießen.


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.