Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!

Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Wenn Sie in letzter Zeit in ätherische Öle geraten sind (oder selbst wenn Sie neu sind), wissen Sie wahrscheinlich über Diffusoren, denen Sie Wasser hinzufügen, in die Wand stecken und die das Öl in winzigen Dampftröpfchen in die Luft abgeben ( wir wie diese für diese Methode). Es gibt jedoch viele andere Möglichkeiten, Öle zu diffundieren, und eine der organischeren (und schöneren!) Methoden ist die Verwendung von grobem Himalayasalz (oder grobem Meersalz) und einer ausgehöhlten Zitrusschale mit Ihren Ölen , um ein Öl zu erzeugen Diffusor, der so gut aussieht wie er riecht!

Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Das Salz wirkt auf zwei Arten, indem es sowohl für Ihre ätherischen Öle als auch für ihren Duft ein kleines Zuhause ist und tatsächlich schlechte Gerüche im Raum aufsaugt! Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Um Ihre Rinde vorzubereiten, schneiden Sie einfach Ihre Zitrusfrüchte in zwei Hälften. Wenn Ihre Rinde keinen flachen Boden hat, können Sie ein Stück von der Basis abschneiden, damit sie flach sitzt. Schneiden Sie mit einem kleinen Messer den Fruchtrand zwischen Fleisch und Rinde auf und schneiden Sie die Mitte mit einem Löffel heraus ( diese funktionieren wirklich gut!). Da jede Zitrusfrucht ihren eigenen, einzigartigen Duft hat, gibt es vier verschiedene Kombinationen für Grapefruit, Zitrone, Limette und Orange:

Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Grapefruit + Rosmarin:

Füllen Sie Ihre Grapefruithälfte mit Salz , fügen Sie einige Zweige gehackten Rosmarins hinzu, fügen Sie 2-3 Tropfen ätherisches Rosmarinöl und 2-3 Tropfen Grapefruitöl hinzu und rühren Sie die Mischung um.

Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Zitrone + Lavendel:

Füllen Sie die Zitronenhälfte mit Salz , fügen Sie einen kleinen Löffel getrocknete Lavendelknospen hinzu (optional), fügen Sie 1-2 Tropfen ätherisches Lavendelöl und 1-2 Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzu und rühren Sie die Mischung um.

Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Limette + Minze:

Füllen Sie Ihre Limettenhälfte mit Salz , fügen Sie einige Zweige gehackte Minzblätter hinzu, fügen Sie 1-2 Tropfen ätherisches Bergamotte-Minzöl und 1-2 Tropfen ätherisches Limettenöl hinzu und rühren Sie die Mischung um.

Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Orange + Zimt:

Füllen Sie Ihre Orangenhälfte mit Salz , fügen Sie einen kleinen Löffel Nelken (optional) zusammen mit 2-3 Tropfen ätherischem Zimtöl hinzu und rühren Sie die Mischung um.

Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!  Oh man, das riecht so gut! Ich würde sagen, dass es definitiv eine Reihe von Tropfen gibt, die in Ihrem Diffusor verwendet werden können, je nachdem, wie stark Sie einen Duft mögen und wie nahe Sie am Diffusor sind. Einer, der in einem Raum verteilt werden soll, sollte mehr Tropfen haben (wir schlagen insgesamt 6-8 Tropfen vor), und einer, der direkt neben Ihnen auf Ihrem Schreibtisch sitzt, wird wahrscheinlich viel weniger brauchen. Beginnen Sie mit einer kleineren Menge und fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu. Sie können Ihre Rinde auch auf einen kleinen Teller oder eine kleine Schüssel legen, falls der untere Schnitt zu einer Stufe gebracht wird, durch die etwas Saft austreten kann. Der Duft sollte einige Tage andauern und Sie können sich mit neuen Ölen erfrischen und das Salz so lange umrühren, bis die Rinde zu schrumpfen beginnt. Wenn Ihre Rinde ein volles Leben gelebt hat, können Sie das Salz in eine neue Rinde oder in eine kleine Schüssel geben , um das Salz als Diffusor zu verwenden. Spielen Sie mit verschiedenen Düften und finden Sie eine Kombination, die Sie lieben! xo. Laura

Credits // Autor und Fotografie: Laura Gummerman. Mit ACS für Desktop-Aktionen bearbeitete Fotos .
Citrus + Himalayasalz Diffusor 4 Wege!

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.