Cremige Weißwein-Zoodles

Cremige Weißwein-Zoodles  In letzter Zeit bin ich sehr daran interessiert, Gerichte zu kreieren, die aus viel Gemüse bestehen und kornfrei bleiben. Ich esse nicht für jede Mahlzeit auf diese Weise, aber ich mag die Herausforderung, und ich habe das Gefühl, dass sie mich nicht nur dazu drängt, ein bisschen kreativer zu sein, sondern auch noch mehr Gemüse in meine Mahlzeiten bringt. Ein Gesamtgewinn, natürlich gewinnen. 🙂

Diese Mahlzeit ist keine Ausnahme. Komfort und Geschmack sind nicht zu kurz gekommen (etwas Butter, Wein und Käse), aber es enthält auch einige Gemüsesorten und bleibt Kornfrei. Mmmm.

Cremige Weißwein-Zoodles  Ich liebe es als leichte Mahlzeit für zwei, irgendwie gute Salate, aber eine gekochte Version. Es ist ein tolles Mittagessen, das umgehend eingenommen wird, wenn wir die hier abgebildete Version essen. 🙂 Wenn Sie dies jedoch noch umfangreicher machen und etwas Protein hinzufügen möchten, versuchen Sie vielleicht, Kichererbsen, Garnelen oder gegrillten Lachs hinzuzufügen. Ich liebe das alles alleine.

Cremige Weißwein-Zoodles  Cremiger Weißwein Zoodles, serviert zwei

3 mittelgroße Zucchini, spiralig
1/2 rote oder orange Paprika
2 Esslöffel gehackte Zwiebel
3 Knoblauchzehen, gehackt
2 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Olivenöl
1/4 Tasse Weißwein (Ich mag hier Chardonnay)
1 Teelöffel Paprikaflocken
1/3 Tasse Parmesankäse
1 Esslöffel gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer abschmecken
eine halbe Zitrone

In einer großen Pfanne schmelzen Sie die Butter und das Öl zusammen. Fügen Sie die Zwiebeln und Paprika hinzu und lassen Sie alles 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und lassen Sie eine weitere Minute kochen. Gießen Sie den Wein hinein und lassen Sie ihn kochen, bis er etwas abnimmt, etwa 3-4 Minuten.

Cremige Weißwein-Zoodles  Fügen Sie nun die Zoodles und die roten Pfefferflocken hinzu. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Kochen Sie die Zoodles 2-3 Minuten lang, bis sie etwas erweichen und beginnen, etwas Flüssigkeit freizusetzen. Wenn Sie kochen, werfen Sie alles in die Butter / Weinsauce, damit alles gut überzogen wird. Dann werfen Sie den Parmesan hinein und stellen Sie sicher, dass alles in den Käse sowie in die Soße gerät. Wenn nötig, schmecken und mehr Salz und Pfeffer hinzufügen.

Cremige Weißwein-Zoodles  Frischen Zitronensaft auspressen und Petersilie darüber streuen. Was zum Teufel, gehen Sie weiter und werfen Sie ein bisschen mehr Parmesan über alles, wenn Sie möchten. 🙂 Warm servieren und genießen! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. Fotos, die mit den NEUEN A Beautiful Mess-Aktionen bearbeitet wurden.


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.