DIY antiker Glasfotorahmen

DIY antiker Glasfotorahmen  Hallo Freunde! Ich wollte nur ein superschnelles und einfaches Fotorahmenprojekt teilen, das ich kürzlich fertiggestellt habe. Es geht darum, Glas gealtert oder antiquiert aussehen zu lassen. Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, etwas alt aussehen zu lassen, aber es geht darum, einen klassischen Quecksilber-Look zu kreieren, den man manchmal für sehr alte Gegenstände finden kann (obwohl dies viel sicherer ist als die Arbeit mit echtem Quecksilber). Das Endergebnis ist sehr subtil und hübsch und die Technik ist so einfach, dass jeder es schaffen kann! Welches ist meine Art von Handwerk. 😉

In diesem Projekt arbeite ich mit unseren Freunden bei Canon USA zusammen . Ich habe angefangen, ihr neues PIXMA TS8120- Modell zu verwenden (siehe Foto unten) und ich liebe es. Dieses Modell ist etwas kompakter, superschlank und hübsch im Design. Es ist ein hervorragender Drucker für Fotodruck / Basteln zu Hause und für berufliche Zwecke, da es über eine Scannerfunktion verfügt (ein Muss für mich, seit ich arbeite) Zuhause). Es druckt auch etwas schneller und hat eine höhere Fotoqualität, da es über blaue Tinten verfügt. Ziemlich cool!

DIY antiker Glasfotorahmen  DIY antiker Glasfotorahmen  Ich habe vor kurzem ein paar dieser industriell aussehenden schwimmenden Rahmen (von Target ) gekauft und ich war von der Gesamtform begeistert, und ich dachte, sie wären perfekt, um einige unserer Hochzeitsfotos zu zeigen. Ich habe ein paar davon mitgebracht, die wir in unserer Hochzeitskleidung (am Tag vor unserer Zeremonie eigentlich… skandalös!) Im dritten Stock unseres alten Vintage-Ladens getragen haben. Der Raum war wirklich wunderschön, aber es hat ein sehr ausgefallenes Lagerhaus-Aussehen (in guter Weise). Einige unserer Porträts spiegeln diesen Raum wider und ich dachte, dass die Atmosphäre dieser Rahmen durchaus dazu passt.

Aber als ich nach Hause kam und anfing, die Rahmen zu öffnen, um Fotos hinzuzufügen, gab es eine Sache, die ich nicht liebte…

DIY antiker Glasfotorahmen  Es gibt diese kleinen Plastikstücke, die das Glas im Metallrahmen halten, und man merkt es nicht, wenn man den Rahmen direkt ansieht (wie ich es beim Online-Shopping hatte). Aber persönlich sind die Kunststoffteile aus jedem anderen Blickwinkel wirklich herausragend. Oder zumindest haben sie mit mir gemacht. Nicht wirklich eine große Sache, aber ich dachte vielleicht, wenn ich dem Rahmen etwas hinzufügte und den schwebenden Look, den ich mochte, beibehalten würde, könnte dies das Aussehen dieser Teile verringern. Also entschloss ich mich, die Rahmen mit dieser gealterten Quecksilber-Technik zu antiken, die ich vor einigen Jahren von Elsie gelernt hatte ( siehe hier ), und dann habe ich die Kunststoffteile in den Bereichen hinzugefügt, in denen das Antiquing war, sodass Sie sie nicht sehen konnten viel oder überhaupt. Erfolg!

Hier ist ein kleines Video des Prozesses:

Ich habe auch ein paar andere Dinge getestet, also dachte ich, ich würde das ebenso teilen wie das komplette Tutorial.

DIY antiker Glasfotorahmen  Lieferungen:
Glasrahmen
Wasser + Essig-Sprühflasche
Spiegelsprühfarbe
Band

Schritt 1: Bereiten Sie den Rahmen vor, indem Sie alle Aufkleber entfernen und Klebeband hinzufügen, wenn Sie nur einen Teil des Rahmens antiken möchten. Sie könnten die ganze Sache leicht antiken, wenn Sie wollten. Wenn Sie ein Teil verwenden, das sich auf Ihrem Foto befindet, lassen Sie in der Mitte etwas Platz, damit Sie das Foto sehen können.

Zweiter Schritt: Sprühen Sie mit Wasser + Essig aus einer Sprühflasche. Die Mischung muss kein genaues Verhältnis sein, aber etwas wie 1: 2 oder 1: 3 mit Essig zu Wasser ist gut. Sie möchten Tröpfchen auf dem Glas erzeugen.

Dritter Schritt: Mit Spiegelfarbe einsprühen. Diese Art von Sprühfarbe ist ziemlich dick. Lesen Sie daher unbedingt die Anweisungen auf der Flasche, da Sie sie vor dem Sprühen ein wenig aufschütteln müssen. Sie ist jedoch noch dicker als die meisten anderen Sprühfarben, mit denen ich gearbeitet habe.

DIY antiker Glasfotorahmen  Vierter Schritt: Drucken Sie Ihr Foto oder Fotos. Sie können dies tun, während Sie den Rahmen vollständig trocknen lassen.

Schritt 5: Montieren Sie den Rahmen mit dem Foto. Ich habe einen säurefreien Klebepunkt verwendet, um mein Foto vor der Montage im Rahmen zu fixieren (siehe Video). Erledigt! Sehen? Super einfach und macht Spaß.

Hier sind ein paar Dinge, die ich getestet habe, bevor ich meine Frames fertiggestellt habe. Ich habe nur ein leeres Glas (ich glaube aus Pickles, das wir gegessen hatten, aber ich habe es vergessen) verwendet, um ein paar Dinge zu testen.

DIY antiker Glasfotorahmen  Ich war gespannt, ob das Wasser und der Essig mit einer anderen Art von Sprühfarbe gut funktionieren würden, und hier kann man sehen, wann ich Mattlack probiert habe. Obwohl es irgendwie interessant ist, war es nicht wirklich das, was ich mir vorgenommen hatte.

DIY antiker Glasfotorahmen  Hier habe ich getestet, ob ich vor dem Spritzen einen Weg finden sollte, meinen Glasrahmen aufrecht zu stellen. Ich war gespannt, ob die Farbe ablaufen würde und ob das gut oder komisch aussehen würde. Antwort: Es läuft tatsächlich runter (ist sinnvoll, es ist, wie gesagt, ziemlich schwerer Lack). Und obwohl das Aussehen hübsch ist, war es nicht ganz das, was ich wollte.

DIY antiker Glasfotorahmen  Hier war mehr der Look, auf den ich gehofft hatte. Dies war die Oberseite des Gefäßes, also wäre es, als würde ich den Glasrahmen vollkommen flach einstellen (auf Papierpapier). Ich beschloss, das Glas vor dem Spritzen etwas zu benennen, um bei diesem Test nur ein wenig Bewegung (Streifen) zu erhalten. Sie können mich im Video sehen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was ich meine. Und das war der Look, den ich am meisten mochte. Wenn Sie sich nicht sicher sind, testen Sie einfach ein leeres Glas oder eine Flasche, bevor Sie Ihr Rahmenglas sprühen.

DIY antiker Glasfotorahmen  Liebe, wie sich dieses super einfache Projekt entwickelt hat. Danke, dass Sie mich teilen lassen! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. Fotos, die mit den ACS Desktop-Aktionen bearbeitet wurden. Video: Jared Statler . Musik: Jeremy Larson.

DIY antiker Glasfotorahmen


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.