DIY Terrarium Couchtisch

DIY Terrarium Couchtisch  Wenn Sie im letzten Monat mein Wohnzimmer erfrischen sahen, haben Sie diesen hübschen Terrarientisch wahrscheinlich schon bemerkt. Dies ist eine ziemlich neue Ergänzung zu unserem Zuhause und (Bonus!) Ist ein Heimwerker, also dachte ich, wir würden das für alle Holzbearbeiter da draußen teilen.

Vor zwei Jahren habe ich diesen Terrarium-Beistelltisch gebaut und war begeistert. Es war neben unserer Couch im Wohnzimmer unseres letzten Hauses. Seit unserem Umzug habe ich in unserem jetzigen Haus nie wirklich ein neues Zuhause für ihn gefunden. Ich zog es ein paar Mal im Haus herum und probierte verschiedene Stellen aus. Der beste Punkt war, wo sich die riesige Spaltblattpflanze jetzt befindet ( siehe hier ). Sobald ich also feststellte, dass mein Terrarientisch wieder obdachlos war. Also saß ich einfach hinten im Home-Office-Bereich und sammelte zufällige Dinge darüber (nicht großartig). Ich habe den Terrarium-Aspekt wirklich geliebt, aber die Gesamtgröße und Form des Beistelltisches (im Grunde eine große Schachtel) schien einfach nicht in unser Zuhause zu passen. Was macht ein Mädchen zu tun ?!

DIY Terrarium Couchtisch  DIY Terrarium Couchtisch  Das war also die Inspiration für diesen Couchtisch. Ich wollte etwas, das sich vor unserer braunen Couch wie die richtige Form und Größe anfühlte, aber ich wollte immer noch, dass es einen Terrarium-Aspekt hat. Ich hatte sogar vor, die (faux) Sukkulenten aus dem letzten Terrarium in diesem neuen Terrarium wiederzuverwenden. Ethan half mir letzten Monat bei einigen anderen Dingen in unserem Zuhause (einschließlich der Badezimmerumgestaltung – whoa!) Und er entwarf das endgültige Design für diesen Tisch sowie das Zusammenstellen. Also lass ich ihn dir beibringen, wie du deine eigenen machst, nimm es mit Ethan:

Hallo zusammen! Ich war sehr aufgeregt, als Emma mich bat, diesen Couchtisch für sie zu entwerfen und zu bauen. Ziel war es, die schlanken, klaren Linien im Rest des Hauses fortzusetzen und gleichzeitig den Raum aufzuhellen. Wir entschieden uns für Kiefernbretter, um diesen helleren, helleren Look zu erzielen. Was uns zu Vorräten bringt!

DIY Terrarium Couchtisch  Lieferungen:
-6 10-in-x-8-ft-Kiefernbretter
-1 3 in x 5-ft Kiefernbrett
-1 14,5 x 2 ft Acrylplatte
-2 7,5 x 2-ft-Acrylplatten
-1 Schachtel mit 1 3/4-Zoll-Holzschrauben
-1 Schachtel mit 1-Zoll-Schrauben
-4 weiße Haarnadelbeine
-Holzkleber
# 4 mit Applikator aufschweißen (Klebstoff für Acryl)

Werkzeuge:
-Kreissäge
-Klammern
– Mittleres und feines Schleifpapier

Erster Schritt: Ich nahm drei der Bretter und schnitt sie mit einer Kreissäge in zwei Hälften, um drei 4-ft-Bretter herzustellen. Nachdem die Platten geschnitten wurden, verwendete ich Schleifpapier mit mittlerer Körnung, um die Schnittenden zu glätten und die Seiten für das Zusammenkleben vorzubereiten.

DIY Terrarium Couchtisch  Dann nahm ich die drei 4-ft-Bretter, ließ an den Längsseiten Holzkleber auf und begann meine Klammern zu platzieren. (Achten Sie beim Einsetzen der Klammern darauf, dass die Enden gerade sind.) Beginnen Sie dann, die Klammern an den gewünschten Stellen zu platzieren. Stellen Sie sicher, dass sich an beiden Enden und in der Mitte Klammern befinden, sodass die Platinen gerade und flach bleiben. Fügen Sie Klemmen an den Seiten hinzu und zwingen Sie die Bretter zusammen. Wenn Sie Klammern verwenden, sollten Sie etwas zwischen Klammer und Holz (oder mit welchem ​​Material Sie auch arbeiten) platzieren, um unerwünschte Dellen in Ihrem Holz zu vermeiden. Ich habe Schrottkarton und Restholz verwendet. Ziehen Sie die Klemmen an, bis aus den Fugen Leimperlen sichtbar werden. Lassen Sie den Kleber über Nacht trocknen. Nach dem Trocknen die getrockneten Leimperlen abschleifen.

DIY Terrarium Couchtisch  Zweiter Schritt: Bauen Sie die Boxen für die Enden der Tabelle auf. Ich wollte das so einfach wie möglich gestalten, wenn ich die Größe der Boxen und des Terrariums planen möchte. Ich beschloss, den Tisch in Viertel zu unterteilen und die Boxen 1 Fuß lang und das Terrarium 2 Meter lang zu machen. Ich schneide vier 1-ft-Boards und vier 28-in-Boards, um die Boxen herzustellen. Wenn es sinnvoll ist, schraube und klebe ich sie gerne, um sie wirklich stark zu machen. Ich begann mit dem Bohren von Löchern von unterhalb der Basis in die Box. Ich schraubte die 1-ft-Platten zuerst ein, brachte dann Leim auf die 28-Zoll-Platten auf und verschraubte sie, sobald sie an Ort und Stelle waren. Ich befestigte sie mit Klammern an den Ecken, um sicherzustellen, dass die Verbindungen dicht sind und über Nacht trocknen.

Optional können Sie eine Querstrebe für die Innenseite der Box anfertigen, um sie besonders stabil zu machen. Ich habe in meinem Laden Restholz verwendet, aber jedes Holz reicht aus. Stellen Sie nur sicher, dass eine Hälfte des Kreuzes kürzer ist als die andere. Messen und schneiden Sie das Holz so, dass es in die Box passt. Platzieren Sie das kürzere Board an der Seite des größeren Boards und zeichnen Sie die Kante nach. Schneiden Sie dann die gezeichnete Form aus und machen Sie eine halbe Überlappung. Dann, genau wie die Seiten der Box, die Querstrebe vorbohren und festschrauben.

DIY Terrarium Couchtisch  Sobald die Kisten trocken und an Ort und Stelle waren, benutzte ich das restliche Holz, um die Oberseite der Kisten abzudecken. Ich schneide sechs 1-ft-Bretter für die Tischplatte. Ich klebte die Seiten der oberen Holzstücke und den Umfang der Oberseite der Schachtel fest und befestigte die oberen Holzstücke an der Schachtel, bis Leimperlen auftauchten, die den Leim über Nacht trocknen ließen. Nach dem Trocknen des Klebstoffs schleifen Sie die getrockneten Klebstoffperlen aus den Fugen.

Als Nächstes schneide ich die 3-Zoll-Platine so, dass sie zwischen die beiden Boxen passt, um eine Lippe für die Acrylbox zu schaffen, die in das Innere passt. Ich wiederholte die Schritte für die Schachtelwände hier vor, bohrte die Platten vor, schraubte und klebte sie an Ort und Stelle und ließ sie über Nacht trocknen.

Dritter Schritt: Bauen Sie die Acrylbox auf. Nach einigen Recherchen und Tests habe ich festgestellt, dass es schwierig ist, Acryl zu schneiden und glatte Kanten zu erhalten. Ich habe meine Kreissäge so sorgfältig wie möglich verwendet, während ich klug war und die Kanten ausarbeitete, um so viele glatte Werkskanten wie möglich zu nutzen. Es ist möglich, dass Sie in der Lage sind, Acryl in den von Ihnen benötigten Größen zu kaufen (in den Verbrauchsmaterialien angegeben), aber es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie ein größeres Stück auf die gewünschte Größe zuschneiden müssen.

Messen Sie die Innenseite Ihrer Tischmitte und schneiden Sie das Acryl auf die Höhe und Breite Ihres Raums ab. Nach dem Schneiden Acrylkleber auf die Kanten auftragen und die Fugen festklemmen. Ziehen Sie nicht zu fest an, sonst besteht die Gefahr, dass sich das Acrylglas verbiegt. Lassen Sie das über Nacht trocknen. Setzen Sie nun die Acrylbox ein und schrauben Sie die Beine in die gewünschte Position und Sie haben selbst einen neuen Terrarientisch!

DIY Terrarium Couchtisch  Danke, dass Sie uns teilen lassen! Und denken Sie daran, wenn Sie dieses Projekt (oder ein Projekt von unserer Website) erstellen, würden wir uns freuen, es zu sehen, also kennzeichnen Sie uns bitte auf Instagram! xo. Emma + Ethan

Credits // Autor: Emma Chapman und Ethan Randolph. Fotografie: Janae Hardy und Ethan Randolph. Mit ACS für Desktop bearbeitete Fotos.
DIY Terrarium Couchtisch

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.