Einfach (Imitat) Weaving DIY

Einfach (Imitat) Weaving DIY  Ich hatte eine sehr leere Wand in meinem Wohnzimmer und entschied mich dafür, eine Art Faux-Weberei zu schaffen. Es wurde ziemlich süß, wenn ich es selbst sage, also dachte ich, ich würde sagen, wie ich es gemacht habe. Spoiler: Es ist SUPER einfach.

Einfach (Imitat) Weaving DIY  An der angrenzenden Wand (ich verspreche, bald Fotos zu teilen) habe ich eine Mini-Galeriewand von Fotos aus einem letzten Urlaub. Also wusste ich, dass ich etwas an dieser Wand haben wollte, aber ich wollte nichts zu buntes oder zu beschäftigtes. Ich dachte, dass irgendeine Art von Weberei oder texturaler Kunst am besten funktionieren würde, weil sie visuell interessant sein könnte, aber nicht allzu auffällig, wenn das Sinn macht. Ich versuche immer, ein Gleichgewicht in meinen Dekorentscheidungen zu finden, da mir die Dinge sonst zu anregend erscheinen. Ich möchte all die gemütlichen Vibes, aber ich möchte nicht, dass sich unser Raum überfordert fühlt – ich möchte mich in unserem Haus völlig entspannt fühlen.

Ich war total inspiriert von diesem Projekt , das Elsie vor einiger Zeit in ihrem Schlafzimmer gemacht hat, also benutzte ich das als meine Inspiration. Ich habe es auch geliebt, alle Quasten für dieses Projekt zu machen. Es ist irgendwie therapeutisch, da es sich so wiederholt. Außerdem ist es eines dieser Projekte, die Sie meistens abschließen können, während Sie auch Filme ansehen. Ha.

Einfach (Imitat) Weaving DIY  Lieferungen:
-garn für quasten (ich habe drei stränge verwendet, zwei weiße und eine rosa)
– kleine Filzkugeln (meine waren eigentlich drei Girlanden, die ich in den Ferien gekauft hatte)
Teppich
-Holzdübelstange
– heiße Klebepistole
-Wandanker + Farbe (je nach Größe benötigen Sie möglicherweise nur Nägel)

Das einzige Zubehör, das ich für dieses Projekt tatsächlich gekauft habe, war der Teppich. Ich hatte eigentlich alles andere in einem zufälligen Bastelschrank. Wenn Sie also wie ich sind und zufälliges Bastelmaterial sammeln, brauchen Sie möglicherweise auch nicht viel, um dies abzuschließen.

Einfach (Imitat) Weaving DIY  Erster Schritt: Machen Sie alle Quasten . Das ist super einfach, aber der zeitraubendste Teil. Wie gesagt, ich habe alle meine Quasten im Verlauf von 2-3 Nächten gemacht, während ich abends mit meinem Mann ferngesehen habe.

Einfach (Imitat) Weaving DIY  Zweiter Schritt: Kleben Sie die Quasten und die Filzkugeln auf den Teppich. Am besten legen Sie zuerst alles an, um sicherzustellen, dass Sie genügend Quasten haben und mit dem Gesamtbild zufrieden sind, bevor Sie mit dem Verkleben beginnen.

Dritter Schritt: Befestigen Sie die Holzdübelstange mit mehr Yard oder starker Schnur an der Oberseite.

Einfach (Imitat) Weaving DIY  Jetzt können Sie Ihr Projekt aufhängen und fertig! Wie Sie sehen können, ist meins ziemlich groß und es wurde schwer genug, dass ich mich dazu entschied, es mit drei Wandankern aufzuhängen, um besonders sicher zu sein. Ich habe die Köpfe der Schrauben in der gleichen Farbe bemalt wie meine Wände (Bistro White von Valspar), so dass sie mehr oder weniger optisch verschwinden würden. Dies ist jedoch möglicherweise nicht erforderlich, je nachdem, wie groß und schwer Ihr Projekt ist.

Und wenn Sie lernen wollen, wie man tatsächlich webt, sollten Sie sich die Webereihe von Rachel ansehen, angefangen mit den Grundlagen (klicken Sie einfach auf das “Weben” -Tag oben im Beitrag, um mehr zu erfahren). xo. Emma

Credits // Autor: Emma Chapman. Fotografie: Janae Hardy und Emma Chapman. Mit A Color Story Desktop bearbeitete Fotos.
Einfach (Imitat) Weaving DIY

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.