(Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte

(Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte  Es ist also nicht ungewöhnlich, dass ich etwas über ein neues Gericht herausfinde, das ich aus einem Blog, einem Freund oder einem Rezeptbuch probieren möchte. Ich habe diesen Kuchen jedoch aus dem Radio erfahren. Was? Das Radio?? Ja! sounded so good that I knew I had to try it. Während meiner Fahrt nach Hause hörte ich im Radio ein Essenssegment, und die Geschichte über diesen Zitruskuchen hörte sich so gut an, dass ich wusste, dass ich es probieren musste.

Da meine bescheidenen Backfähigkeiten mich normalerweise nicht zu schick machen, ziehe ich mich immer zu Gerichten hin, die sowohl lecker als auch leicht klingen , und lassen Sie mich Ihnen sagen, dieser Kuchen ist beides. Das Coole daran ist, dass die Kruste hauptsächlich aus Saltine Crackern besteht, also ist es ein viel schnellerer Weg, eine hausgemachte Kruste herzustellen, und ich liebe die salzige und süße Kombination. Ich fügte Kokosnuss zur Kruste dieser Torte hinzu, um eine weitere Geschmackskomponente zu erhalten, und klebte nur Kalk (und mehr davon!) Für die Füllung der Torte. Das Ergebnis ist die perfekte Sommerpastete, die sich leicht für jede Zusammenkunft oder für ein Cookout machen lässt.

(Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte, macht eine.
Angepasst von Bill Smiths Atlantic Beach Pie

Kruste:
1 1/2 Hülsen Saltine Cracker (etwa 54 Cracker)
1/2 Tasse weiche, ungesalzene Butter
Ungesalzene Kokosnuss mit 1/2 Tasse
3 Esslöffel Zucker

Füllung:
4 Eigelb
1 Dose gesüßte Kondensmilch
3/4 Tasse frischer Limettensaft (etwa 6 Limetten)

Frische Schlagsahne zum Garnieren

(Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte  Verwenden Sie Ihre Hände (oder eine Küchenmaschine im Pulsmodus), um die Cracker in kleine Stücke zu zerkleinern. Achten Sie darauf, dass die Cracker nicht zu Staub zerquetscht werden. Fügen Sie den Zucker, die Butter und die Kokosnuss hinzu und kombinieren Sie die Mischung mit Ihren Händen, bis die Krümel einen bröckeligen Teig bilden. Wenn Ihr Teig überhaupt nicht zusammenklebt, fügen Sie noch etwas Butter hinzu, bis dies der Fall ist.

(Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte  Den Teig in eine Kuchenform drücken und die Kruste 15 Minuten im Kühlschrank kühlen. Backen Sie Ihre Kruste 18 Minuten bei 350 ° F oder bis die Kruste zu bräunen beginnt.

(Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte  (Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte  Während die Teekruste gebacken wird, schlagen Sie die Kondensmilch mit dem Eigelb, bis sie vollständig vereinigt ist. Fügen Sie den Limettensaft hinzu und schlagen Sie das Ganze noch einmal zusammen. Sobald die Pastete gebacken ist, können Sie Ihre Füllung einfüllen (Sie müssen nicht einmal warten, bis die Kruste abgekühlt ist!) Und die Pastete für weitere 16 Minuten in den Ofen werfen, bis die Füllung fest ist.

(Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte  Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen und kühlen Sie ihn dann ab, bis er vollständig kalt ist. Fügen Sie Ihre frische Schlagsahne und geröstete Kokosnuss hinzu (wenn Sie möchten), und Sie sind bereit zu dienen!

(Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte  (Einfachste) Kokosnuss-Limetten-Torte  Ehrlich gesagt, das Schwierigste an diesem Kuchen ist das Warten, bis er abgekühlt ist, bevor Sie ihn essen! Das ist auf jeden Fall ein Schritt, den Sie sich unbedingt leisten wollen, oder der Kuchen bleibt nicht zusammen, wenn Sie ihn schneiden. Dieser Kuchen erinnert mich definitiv an einen Limonen-Baiser-Kuchen, außer dass er so viel einfacher zu machen ist, und Sie bekommen die salzige Kruste mit Ihrer sauren, aber süßen, cremigen Füllung. Und für mich sagt nichts Sommer als Kokosnuss und Limette zusammen. Hier erfahren Sie neue Rezepte, egal wie sie zu Ihnen kommen! xo. Laura

Credits // Autor und Fotografie: Laura Gummerman. . Fotos bearbeitet mit A Beautiful Mess-Aktionen .


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.