Erdnussbutter und Jelly Cookies

Erdnussbutter und Jelly Cookies  Ich lege dieses hier ab, inspiriert von Kindheitsfavoriten. Ich war definitiv einer dieser wählerischen Kinder, die meine Eltern wahrscheinlich völlig verrückt gemacht haben, da ich mich weigerte, außer Erdnussbutter und Jelly-Sandwiches viel zu essen. Ich bin nicht stolz auf diese Ära meines Lebens, aber ich muss zugeben, dass Erdnussbutter und Marmelade-Sandwiches in meinem Buch immer noch in Ordnung sind. 🙂

Bei diesen Keksen handelt es sich um die Dessertversion mit einer Keksbasis, die etwas Weißbrot ähnelt, und dann eine Erdnussbutter- und Gelee-Marmeladeglasur. Sie passen gut zu Milch, wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können.

Erdnussbutter und Jelly Cookies  Sie sind auch eine Variante der klassischen schwarz-weißen Kekse . Ich bin mit Seinfeld nach der Schule aufgewachsen und habe die schwarz-weiße Cookie-Episode immer geliebt. Überraschung, das Mädchen mit süßen Zähnen mag die Episode, die sich um die Bäckerei dreht. Ha! Und als ich mit neunzehn oder zwanzig Jahren das erste Mal in NYC war, ging ich prompt in eine Eckbäckerei und kaufte einen schwarz-weißen Keks wie ein totaler Tourist. Keine Schande, kein Bedauern. Ich meine, wer könnte es bereuen, einen Cookie gekauft zu haben?

Wenn Sie eine hausgemachte Version des Klassikers erstellen möchten, sehen Sie sich die beiden Rezepte an, mit denen ich diese Twist-Version erstellt habe. Sie regieren beide und kommen von Websites, die ich liebe. 🙂

Erdnussbutter und Jelly Cookies  Erdnussbutter und Jelly Cookies, macht 12-15
Angepasst von Annies Eats und Smitten Kitchen Black and White Cookies

2 Tassen Kuchenmehl
1/4 Teelöffel Backpulver (aluminiumfrei)
1/4 Teelöffel Salz
1/2 Tasse weiche Butter
3/4 Tasse Zucker
1 Ei
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
1/4 Teelöffel Zitronenextrakt
1/2 Tasse Vollmilch

Für die Glasuren:
1/4 Tasse + 2 Esslöffel Wasser
2 Esslöffel heller Maissirup
2 Tassen Puderzucker
2-3 Esslöffel Gelee oder Marmelade
2-3 Esslöffel cremige Erdnussbutter

Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Alles gut verquirlen, um Klumpen im Kuchenmehl zu entfernen, beiseite stellen.

In einer großen Schüssel die weiche Butter und den Zucker gut verrühren. Dann das Ei und die Extrakte einrühren. Dann die Milch unterrühren. Fügen Sie nun die Kuchenmehlmischung in die Schüssel und rühren Sie, bis sich Ihr Keks-Teig bildet. Der Teig ist eine Art Kreuzung zwischen Kuchenteig und den meisten Keksen, die weich sind, sich aber nicht ausbreiten, wenn Sie sie auf ein mit Pergament oder Backmatte bedecktes Backblech löffeln.

Erdnussbutter und Jelly Cookies  Bei 350 ° F 18-20 Minuten backen. Die unteren Kanten der Kekse beginnen sich zu bräunen und die Zentren sollten gekocht aussehen (und nicht klebrig). Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kühlregal abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Glasuren herstellen. Kombinieren Sie in einer mikrowellenfesten Schüssel oder einem kleinen Topf 3 Esslöffel Wasser und 1 Esslöffel leichten Maissirup. Rühren Sie sich gut zusammen, während Sie erhitzen (oder, wenn Sie Mikrowellen verwenden, 30 Sekunden lang bei hoher Temperatur kochen und dann umrühren, um gut zu mischen). Dann 1 Tasse Puderzucker einrühren. Dann rühren Sie entweder 2 Esslöffel Gelee oder Erdnussbutter hinzu und wenn die Konsistenz zu dünn und zu dünn erscheint, fügen Sie einen weiteren Esslöffel Gelee oder Marmelade hinzu.

Erdnussbutter und Jelly Cookies  Drehen Sie alle Kekse um, da Sie die flachen Böden glasieren möchten. Fügen Sie etwas Wachspapier unter dem Kühlgestell hinzu, um eventuelle Glasuren aufzufangen. Löffeln Sie dann die Glasuren über die Hälfte jedes Kekses.

Erdnussbutter und Jelly Cookies  Genießen! Persönlich mag ich bei jedem Bissen etwas Erdnussbutter und Gelee, aber Sie können diese essen, wie Sie möchten. Nur ein paar Notizen hier:

-Ich habe eine Blaubeermarmelade ohne Zuckerzusatz verwendet, die ich liebe, aber wenn Sie möchten, dass Ihre Gelee-Glasur eine super gleichmäßige und geschmeidige Konsistenz hat, sollten Sie sich mit dem echten Traubengelee aus der Kindheit überlegen. Ich mochte die kleinen Blaubeerflecken, die man in meiner Glasur sehen konnte, und ich wollte nicht nur für dieses Rezept ein anderes Gelee kaufen, aber wenn der Anblick Sie stört, verwenden Sie einfach eine einheitlichere Textur.

-Nach dem Zuckerguss aller Kekse haben Sie möglicherweise etwas Glasur. Ich habe ein paar Mal an dieser Bearbeitung gearbeitet und es fiel mir schwer, genau die richtige Menge Glasur herzustellen. Das war so nah wie ich gekommen bin. Nach den Originalrezepten sollte man zweimal so viele Kekse backen, was großartig ist, wenn man so viele machen möchte, aber ich wollte ein Dutzend so hergestellte Glasurrezepte herstellen, die dazu gehörten. Sehen Sie, was Sie denken und lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen ergangen ist.

Danke und viel Spaß beim Backen! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. Fotos, die mit den NEUEN A Beautiful Mess-Aktionen bearbeitet wurden.


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.