Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine

Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine  Das Austauschen Ihrer Produkte und Routinen durch umweltfreundlichere und weniger toxische Optionen ist einfach … aber es erfordert den anfänglichen Aufwand, Dinge zu erforschen und zu wechseln. Leider werden viele Menschen überwältigt oder entmutigt, bevor sie überhaupt anfangen.

Dieser Beitrag wird von GE Appliances gesponsert. Heute möchte ich einige einfache Wege aufzeigen, um eine umweltfreundlichere Wäschereiroutine zu erstellen. Diese einfachen Änderungen erfordern wenig Aufwand und sparen Geld, während Sie ein saubereres, umweltfreundlicheres Zuhause schaffen!

Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine  Bei der Suche nach Geräten für das BnB war ich an den GE Appliances besonders beliebt, weil Sie die Geräte von Ihrem Telefon aus überwachen und den Status der Wäsche anzeigen können, was sehr praktisch ist, wenn Sie feststellen, dass Sie einen Gast haben komm in der nächsten Nacht, ha! Sie können das Waschmittel auch vorladen. Das bedeutet, dass Sie nicht über die zu verwendende Menge raten und diese verschwenden. Sie können die gesamte Flasche auf einmal hinzufügen und mit der Zeit verwendet die Maschine automatisch die richtige Menge, was weniger Abfall bedeutet!

Tipp 1: Hören Sie auf, Trocknerblätter zu kaufen.

Wussten Sie, dass Trocknerblätter giftig sind? Ich weiß, dass das für einige verrückt klingen mag, aber schau hinein (ich könnte einen ganzen Beitrag darüber schreiben, aber es ist zu viel für heute). Die synthetischen Duftstoffe, die in Trockenblättern verwendet werden, sind nicht gut für unsere Haut, unsere Lunge oder die Umwelt. Diese unnötigen Inhaltsstoffe hängen mit Asthma, Migräne und Hautproblemen zusammen.

Ich weiß, dass viele Leute befürchten, dass ihre Kleidung nicht gut riecht oder statischer wird, wenn sie keine Trockenlaken verwenden. Ich kann Ihnen aus Erfahrung sagen, dass ich seit Jahren keine Wäschetrockner mehr verwendet habe und unsere Wäsche nach erstaunlich riecht und statisch kein Thema ist.

Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine  Ersetzen Sie Ihre Trocknerblätter durch Wollkugeln (oder machen Sie Ihre eigenen ). Sie riechen Ihre Wäsche auf natürliche Weise und nehmen Wasser auf, wodurch sie schneller trocken wird. Fügen Sie 2-3 Kugeln mit jeweils ein paar Tropfen ätherischem Öl zu jeder Wäsche hinzu. Die Kombination, die ich derzeit liebe, ist Tannennadel und Spearmint (hier können Sie ätherische Öle kaufen ). Ich benutze auch manchmal Tannennadel und Lavendel.

Wenn Sie vegan sind oder Wolle meiden möchten, stellen Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Wäschetrockner aus Baumwolle oder wiederverwendbarem Material her.

Tipp 2: Kaufen Sie saubere Wäscheprodukte.

Sie brauchen keinen Weichspüler. Ich habe es seit Jahren nicht mehr benutzt. Alles was ich benutze ist Seventh Generation Free & Clear . Bei einem kleinen Kind in unserem Zuhause ist es für mich noch wichtiger, Produkte zu verwenden, die für empfindliche Haut geeignet sind.

Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine  Es gibt viele Marken, die sich als sauber vermarkten und die nicht. Es ist nervig, aber es stimmt. Wenn Sie in den Laden gehen, um Reinigungsprodukte zu kaufen, drehen Sie einfach die Flasche um und lesen Sie die Zutaten… wenn es „Duft“ oder „Parfüm“ enthält, duftet es künstlich. Vermeiden Sie diese. Wahnsinn ist, dass ich synthetischen Duft auch in Produkten gefunden habe, die auf dem Frontetikett „Unscented“ lauten.

Ich weiß, dass das Überprüfen der Etiketten wie ein zusätzlicher Schritt wirkt, aber es unterscheidet sich nicht von der Prüfung der Etiketten auf den von Ihnen gekauften Lebensmitteln. Im Laufe der Zeit wird es einfacher, Sie lernen mehr und schützen Sie vor falschen Marketingansprüchen. Fazit: Wenn Sie lernen, Etiketten auf Reinigungsprodukten (und Schönheitsprodukten und allen Haushaltsprodukten) zu prüfen, werden Sie zu einem starken Verbraucher. Es lohnt sich!

Tipp 3: Machen Sie Ihre eigenen Reinigungsprodukte.

Ich liebe es, Pinterest nach sauberen Rezepten zu durchsuchen! Über ein paar Jahre habe ich gelernt, meine eigenen Raumsprays, Insektensprays, Kissennebel, Badeöle herzustellen. Wenn Sie es nennen, habe ich es zumindest versucht.

Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine  Die Herstellung von Produkten fühlt sich auf den ersten Blick dumm an – wie dieser große zusätzliche Schritt. Aber nachdem Sie die nötigen Vorräte gesammelt haben (ich habe in meinem Büro einen Schrank voll mit Trägerölen, Basisseifen und ätherischen Ölen und benutze diese Glasflaschen ), sparen Sie so viel Zeit und Geld, um nur Ihre eigenen herzustellen. Ich mache jede Woche mindestens ein Haushaltsprodukt. In den letzten Wochen habe ich ein Blatt Spray gemacht, um unsere Kissen zu reinigen, nachdem wir krank waren, ein Anti-Spinnenspray, einen kindersicheren Raumnebel und einen gut riechenden Nebel für meine Kleidung, während ich meinen Schrank ausräumte. Es ist super einfach und macht Spaß!

Tipp 4: Verwenden Sie wiederverwendbare Verbrauchsmaterialien für alles, was Sie können.

Von Waschlappen bis zu Einkaufstüten gibt es so viele Möglichkeiten, Abfall zu reduzieren. Das ist etwas ziemlich Neues für mich! Vor kurzem suchten mein Mann und ich nach Wegen, um die Menge an Müll zu reduzieren, die wir erschaffen haben, und wenn man erst einmal aufpasst, ist das alles.

Wiederverwenden statt Neukauf. Kaufen Sie, wenn Sie können. Versuchen Sie, die Anzahl der Einwegartikel, die Sie kaufen, zu reduzieren und sie durch Dinge zu ersetzen, die Sie über Jahre hinweg verwenden können.

Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine  Ich hoffe, diese Tipps waren hilfreich für Sie! Ich würde gerne alle Lösungen hören, die Sie gefunden haben. Ich bin definitiv in Arbeit und lerne immer noch.

Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine  Vielen Dank an GE Appliances für das Sponsern dieses Beitrags!

xx – Elsie

Credits // Autor: Elsie Larson. : Bernsteinfarbiges Ulmer. Mit A Color Story Desktop bearbeitete Fotos.

Erstellen Sie eine umweltfreundlichere Waschküchenroutine


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.