Golden gewürzte Sopapillas

Golden gewürzte Sopapillas  Ich mache nicht oft frittieren, aber wenn ich es tue, bereue ich es selten. 🙂 Es ist schon eine Weile her, seit ich meine Küche mit dem dichten Geruch von nach Hefe gebratenen Dingen gefüllt habe. Ich sage “Dinge”, weil es wahrscheinlich erscheint, dass sich zumindest einige von Ihnen fragen, was eine Sopapilla ist. Die kurze Antwort: eine Art gebratenes Brot. (Lecker !!!!!!)

Eine etwas längere Antwort: Für mich zaubern Sopapillas eine sehr glückliche Kindheitserinnerung. Meine Urgroßmutter Lula lebte bis zu ihrem Tod vor einigen Jahren in Oklahoma. Als Kind machte meine Familie die Wanderung von unserem Zuhause in Missouri bis nach Oklahoma, um ihre vielen Sommer zu besuchen. (Jeden Sommer? Ich denke, ich kann mich nicht mehr ganz erinnern? Mom, lesen Sie das? War es jeden Sommer?) Wie auch immer, auf der Heimfahrt fuhren wir oft in Casa Bonita zum Essen. Ich glaube nicht, dass es sich um einen Standort handelt, aber die Kette existiert immer noch, oder das Internet sagt es mir. Wenn Sie noch nie dort waren, ist es ein mexikanisches Restaurant mit extravagantem Dekor wie Wasserfällen oder Höhlen. Als Kind habe ich es dort geliebt, aber bei weitem war meine Lieblingsbeschäftigung die Sopapillas. Ich kann nicht wirklich sprechen, wie authentisch sie waren, aber die einfachen Versionen mit Zimtzucker und Puffy-Square, die sie servierten, werden für mich immer der Standard sein, da es eine Kindheitssache ist. Aber um ehrlich zu sein, ich glaube nicht, dass ich jemals einen Donut getroffen habe, den ich nicht liebte.

🙂

Golden gewürzte Sopapillas  Golden gewürzte Sopapillas  Dies ist nur eine einfache Variante dieses Sopapilla-Rezeptes, das ich vor einiger Zeit geteilt habe. Der Teig wird mit mehr Zimt, Ingwer, Kurkuma und etwas schwarzem Pfeffer gewürzt. Die endgültigen Sopapillas schmecken mild gewürzt (es ist nicht überwältigend, aber es ist sicher dort), und ich liebe es, wie sich diese Aromen mit Honig verbinden. Ich mag es, diese einfach zu servieren, damit Sie sie kurz vor dem Essen aufreißen und Honig hineingießen können. Wenn Sie sie jedoch eher zu einem Donut oder Beignet machen möchten, können Sie sie vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben oder sogar eine Glasur hinzufügen. Aber für mich ist das nicht so, wie du Sopapillas machst. 🙂

Um nicht alles übermütig zu werden.

Oh, und die Zugabe von Kurkuma verleiht ihnen eine schöne goldene Farbe. Spaß, richtig?

Golden gewürzte Sopapillas  Golden gewürzte Sopapillas, 50 kleine Quadrate

1 1/2 Tassen warmes Wasser
1 Esslöffel Zucker
2 1/4 Teelöffel aktive Trockenhefe
3 3/4 Tassen Allzweckmehl
1 Teelöffel Salz
2 Teelöffel Kurkuma
1 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Ingwer
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
Öl zum Braten und Honig zum Servieren

Rühren Sie in einer kleinen Schüssel das warme Wasser und den Zucker zusammen, bis sich der Zucker auflöst. Die Hefe über das Wasser gießen und 6-8 Minuten einwirken lassen (sie sollte aktiviert werden und schaumig aussehen).

Golden gewürzte Sopapillas  Mehl, Salz, Kurkuma, Zimt, Ingwer und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren. Rühren Sie die Hefemischung unter, bis sich eine lose Teigkugel bildet. Auf eine leicht bemehlte Theke stellen und 4-6 Minuten kneten, bis der Teig elastisch wird. In eine leicht geölte Schüssel geben, abdecken und an einer warmen Stelle eine Stunde lang aufgehen lassen, bis sie sich verdoppelt hat.

Schlagen und rollen Sie auf einer leicht bemehlten Oberfläche so, dass sie etwa 1/4 Zoll dick ist. Schneiden Sie in Quadrate (oder andere lustige Formen).

Golden gewürzte Sopapillas  In einem großen, schweren Topf erhitzen Sie genug Öl, damit die Sopapillas bis auf 350 ° C schwimmen können. Braten Sie die Sopapillas an, bis sie etwa 1 Minute auf jeder Seite gebräunt sind. Sie werden sich wirklich aufblähen, also finde ich es am einfachsten, sie mit Metallzangen aus dem Topf zu bewegen und zu entfernen. Nach dem Garen auf einen Teller mit Papiertüchern legen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Es ist großartig, einen als Test zuzubereiten und sicherzustellen, dass er zu Ihrer Kochzeit fertig ist, bevor Sie dem Topf Mehrfache hinzufügen. Und selbst wenn Sie dies tun, drängen Sie den Topf nicht mit so vielen, dass es schwierig ist, sie umzudrehen, da dies auch dazu führen kann, dass Ihre Öltemperatur schneller sinkt, als Sie es wahrscheinlich wünschen. Diese braten schnell, so dass Sie wahrscheinlich nicht mehr als 3-5 gleichzeitig kochen müssen, abhängig von Ihrem Topf.

Golden gewürzte Sopapillas  Warm mit Honig an der Seite servieren. Nur zwei Anmerkungen dazu:

-Ich benutze zum Frittieren preiswerte und geschmacksneutrale Öle wie Raps- oder Pflanzenöl.

-Wenn Sie sich entscheiden, diese in verschiedene Formen zu schneiden oder Ihre Quadrate viel größer als meine zu machen (Abbildung oben), können Sie mehr oder weniger Sopapillas als oben angegeben herstellen, und Sie müssen möglicherweise die Frittierzeit leicht anpassen. Aber testen Sie einen und sehen Sie, bevor Sie verrückt werden. 🙂

Dies sind ungefähr die einfachsten “Donuts”, die man machen kann und die so lecker sind. Machen Sie gebratenes Brot und feiern Sie etwas – Sie werden froh sein! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. Fotos, die mit den NEUEN A Beautiful Mess-Aktionen bearbeitet wurden.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.