Granatapfel, Rote Beete und versteckter Grüns-Smoothie

Granatapfel, Rote Beete und versteckter Grüns-Smoothie  Es ist die Zeit des Jahres, an der wir alle versuchen, etwas besser zu essen. Es könnte sein, dass Sie eine Art Neujahrsvorsorge für etwas Gesundheitsbezogenes gemacht haben (gehen Sie!), Oder es könnte sein, dass Sie sich nach dem übermäßigen Genuss von Ferien einfach nur umgruppieren, zurücksetzen und wieder mehr Pflanzen einpacken in deiner Diät. Ich denke, ich falle wahrscheinlich eher in die zweite Kategorie, da meine Entschließung in diesem Jahr nicht darauf ausgerichtet ist, gut zu essen oder zu trainieren. Ich neige dazu, diese Art von Zielen häufiger für kürzere Zeiträume festzulegen (wie bei einer monatlichen Herausforderung – das ist mehr meine Geschwindigkeit).

Aber egal, wo Sie sich gerade befinden, ich muss sagen, dass ein großes Glas leckeres Obst und Gemüse am Morgen oder am späten Nachmittag einfach GUT ist.

Granatapfel, Rote Beete und versteckter Grüns-Smoothie  Dieser Smoothie ist sehr vielseitig, da er aus ALLEN Pflanzen besteht und überraschend erfrischend schmeckt. Ich empfehle Ihnen, diese Kombination auszuprobieren, egal ob Sie ein grüner Smoothie sind oder sich immer etwas nervös fühlen. 🙂

Granatapfel, Rote Beete und versteckter Grüns-Smoothie  Granatapfel, Rote Beete und versteckter Grüns-Smoothie. Macht eins

1 Rübe (ca. 3 Unzen)
1/2 Apfel, ich empfehle Granny Smith für den herben Geschmack (ca. 2,5 Unzen)
1 große Handvoll Spinat (ca. 1 Unze)
4 große Minzblätter
1/2 Tasse 100% Granatapfelsaft

Die Rübe schälen und dann waschen, Schmutz und Blätter entfernen. In 4-5 Stücke schneiden.

Granatapfel, Rote Beete und versteckter Grüns-Smoothie  Kombinieren Sie in einem guten Mixer (ich liebe meinen Vitamix !) Rüben, Äpfel (Samen und Stängel entfernt), Spinat, Minze und Granatapfelsaft. Mischen Sie wirklich sehr gut. Sie möchten keine Blätter oder große Stücke Rüben oder Äpfel übrig haben. Eine glatte Konsistenz ist das, wonach Sie streben.

Granatapfel, Rote Beete und versteckter Grüns-Smoothie  Sofort genießen. Super einfach, richtig? Nur ein paar Notizen hier und dann machen Sie Ihren Smoothie!

-Dieser Smoothie ist eher dünn, aber nicht so dünn, dass er wie Saft aussieht. Wenn Sie möchten, dass die Konsistenz mehr Saft ist, fügen Sie vor dem Mischen eine 1/2 Tasse Wasser hinzu. Sie können sich durch ein feinmaschiges Sieb strengen, aber der Verzehr aller Pflanzen ist nahrhafter, daher empfehle ich, nicht zu spülen.

-Ich neige dazu, Handschuhe zu tragen, wenn ich mit Rüben koche, da sie dazu neigen, Ihre Haut zu beflecken. Achten Sie auch darauf, ob Ihre Arbeitsplatten aus Marmor bestehen, da diese auch Flecken verursachen können.

– Da wir die Apfelhaut und den gesamten Spinat und die Minze konsumieren werden, ist es am besten, wenn möglich Bio zu kaufen. Im Allgemeinen ziehe ich es vor, ständig Bio zu kaufen, aber ich weiß, dass dies nicht immer budgetfreundlich ist. Daher empfehle ich es zumindest, wenn Sie die Haut einer Pflanze (Äpfel, Beeren usw.) konsumieren möchten.

Happy Smoothie machen! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. Fotos, die mit den NEUEN A Beautiful Mess-Aktionen bearbeitet wurden.


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.