Hausgemachte Apfelbutter (und Gewinnspiel!) (GESCHLOSSEN)

Oh Mann, Jungs, heute reden wir über Apfelbutter. Bist du aufgeregt? Du solltest sein. Dies ist die einfachste und leckerste Apfelbutter. Du wirst sehen. Und wenn Ihnen das nicht hilft, halten Sie sich fest, denn wir arbeiten auch mit den guten Leuten von WEMO zusammen und vergeben einen Crock-Pot Smart Slow Cooker mit WEMO und ein paar andere Preise (siehe unten).

Aber zuerst wollen wir nur eine Sekunde über Apfelbutter sprechen. Wenn Sie nicht bereits wissen, ist Apfelbutter eine konzentrierte Version von Apfelsauce. Es hat auch einen tieferen, reicheren Geschmack. Meine Lieblingsmethode, Apfelbutter zu essen, besteht darin, sie über ein geröstetes englisches Muffin zu verteilen. Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, Apfelbutter zu verwenden, wie Waffeln, Haferflocken oder Backwaren.

Der einzige Nachteil ist, dass Sie eine Menge Äpfel verwenden müssen, um eine anständige Menge Apfelbutter zu erhalten. So macht das Rezept, das ich heute teile, etwa 5-6 Tassen Apfelbutter. Dafür brauchst du 6 Pfund Äpfel. Wenn Sie möchten, können Sie dieses Rezept leicht in zwei Hälften schneiden. Oder machen Sie die ganze Menge und verschenken Sie ein paar Gläser Apfelbutter an Freunde oder Kollegen.

Hausgemachte Apfelbutter, macht 5-6 Tassen.

6 lbs Äpfel
1 Tasse Zucker
1 Tasse Honig
2 Teelöffel Zimt

Zuerst die Äpfel schälen. Die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Legen Sie während der Arbeit in den Crock-Pot. Sobald Sie alle Äpfel geschnitten haben, werfen Sie Zucker, Honig und Zimt hinein. Legen Sie den Deckel darauf und kochen Sie 8 Stunden bei niedriger Temperatur.

Falls Sie es nicht gemerkt haben, ist dies nicht nur ein üblicher Crock-Pot . Sie können die Sache mit Ihrem Telefon steuern! Im Video sehen Sie, wie ich mit der WEMO-App meinen Crock-Pot aktiviert habe. Ich sage dir schwarze Magie!

Wenn die Kochzeit abgelaufen ist, verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um die Apfelstücke in einen Mixer zu geben. Wir versuchen, etwas von der Flüssigkeit zu entfernen, die sich aus den Äpfeln im Crock-Pot befand. Dies ist zum Teil eine Vorzugssache, da ich meine Apfelbutter lieber als dicke, streichfähige Paste und nicht zu flüssig mag. Die Äpfel pürieren. Bewahren Sie sie in Gläsern auf und kühlen Sie alles, was Sie nicht sofort verwenden, in den Kühlschrank. Ein Glas davon bleibt mindestens zwei Wochen im Kühlschrank. Ich habe das Gefühl, dass es vielleicht länger bleibt, aber wir essen normalerweise alle vorher, also… ja… ja.

Was ist das? Oh, das Werbegeschenk. Hier ist es:

DER GIVEAWAY: WEMO hat nicht nur eine Partnerschaft mit Crock-Pot, sondern verfügt über eine ganze Reihe von Produkten, die Sie mit Ihrer WEMO-App von Ihrem Telefon aus steuern können. Und ein glücklicher Leser wird dieses kleine Goodie-Bündel gewinnen:

Crock-Pot Smart Slow Cooker mit WEMO
WEMO Insight Switch
WEMO LED-Beleuchtungsstarterset

ENTER: Es ist ganz einfach. Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar und teilen Sie uns Ihre Lieblings-Crock-Pot-Schale mit! Das Gewinnspiel ist bis 12/8 geöffnet und der Gewinner wird kurz darauf kontaktiert. Viel Glück! Xoxo. Emma

Credits // Autor: Emma Chapman. Video und Musik: Jeremy Larson. Fotos bearbeitet mit A Beautiful Mess Actions .

Hausgemachte Apfelbutter (und Gewinnspiel!) (GESCHLOSSEN)

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.