Jalapeño Popper Dip

Dieses Bad ist sehr inspiriert von einem Bad in meiner Heimatstadt. Ich kenne ihr bestimmtes Rezept nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass es viele verschiedene Variationen gibt. Ich habe dies bei verschiedenen Gelegenheiten gemacht und freue mich, meine Lieblingsversion mit Ihnen zu teilen. Und gute Nachrichten – es ist wirklich einfach zu machen.

on this. Wir haben mit Kettle Brand Chips daran gearbeitet. for the topping on this dip. Sie werden sehen, dass wir ihre Jalapeño-Chips für das Topping in diesem Dip verwenden werden. Sehr passend, nein? Wahre Geschichte: Sobald ich eine E-Mail gesehen hatte, dass sie mit uns zusammenarbeiten wollten, sagte ich Trey sofort, dass er es schaffen musste. Kesselchips sind mein Snack zum Mitnehmen! , anyone?) ( Salz und gemahlener Pfeffer , irgendjemand?)

Ich habe dies als Vorspeise vor unserem Friendsgiving-Fest dieses Jahr serviert. Ich liebe es, eine Vorspeise-Option zu haben, nur für den Fall, dass die Mahlzeit etwas länger braucht als geplant. Obwohl ich dieses Jahr 15 Minuten früher war. Seufzer. Ich hätte es nie in der Restaurantwelt geschafft.

Unser Büro möchte Sie wissen lassen, dass dieses Jahr für Friendsgiving das beliebteste Gericht war. Das ist ein guter! Dies wäre auch großartig, um während eines Ballspiels (Fußball oder sonstiges) zu dienen oder um wirklich zwanglos oder halb lässig zusammen zu sein. Es ist sicher ein Publikumsliebling.

Jalapeño Popper Dip  Jalapeño Popper Dip dient als Vorspeise 8-10.

(2) 8 oz. Pakete Frischkäse, weich gemacht
1 Tasse Mayo
1/2 Tasse geriebener Pfeffer Jack Käse
Jalapeno-Paprikaschoten in 1/3 Tasse, gewürfelt
1/4 Tasse grüne Chilischoten
1/4 Tasse geriebener Parmesankäse
, crushed 1 Tasse Wasserkocher Marke Jalapeño Kartoffelchips , zerkleinert

Rühren Sie in einer großen Schüssel die ersten fünf aufgelisteten Zutaten zusammen. Dies muss nicht perfekt glatt sein, sondern nur gut gemischt, so dass Sie in jedem Biss eine gleichmäßige Verteilung von alles erhalten.

Gleichmäßige Verteilung. Das ist wichtig.

Löffel die Mischung in eine Kuchenform oder eine 8 “x 8” quadratische Auflaufform. Mit Parmesankäse und Kartoffelchips bestreuen.

Das habe ich eigentlich zwei Tage vor meiner Veranstaltung gemacht. Also ließ ich die Kartoffelchips (kurz in einem Ziploc-Beutel) bis kurz vor dem Backen liegen. Ich deckte meine Auflaufform mit Plastikfolie ab und steckte sie einfach in den Kühlschrank, bis ich dafür bereit war.

Bei 350 ° F 30-35 Minuten backen, bis die Ränder ein wenig zu blasen beginnen.

Warm servieren, dazu ein leckeres Brot. Ich habe meine mit Brezelbissen serviert, die einfach nur gekaufte Brezeln sind, die ich geschnitten und aufgewärmt habe. Einfach klein und so lecker. Genießen! xo. Emma

Credits // Autor: Emma Chapman, Fotografie: Sarah Rhodes und Emma Chapman. . Fotos bearbeitet mit A Beautiful Mess-Aktionen .

Jalapeño Popper Dip

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.