Lavendel-Blaubeer-Muffins

Lavendel-Blaubeer-Muffins  Muffins sind eine großartige Ergänzung zu jedem Frühstück oder Brunch. Was ich an ihnen am meisten mag, ist, dass Sie sie leicht ein oder zwei Tage im Voraus herstellen können, in einem luftdichten Behälter in Ihrem Kühlschrank aufbewahren und sie dann vor dem Servieren (im Ofen oder in der Mikrowelle) wieder aufwärmen.

Viele Frühstücksnahrungsmittel können so etwas nicht halten. Haben Sie schon einmal mikrowellige Rühreier probiert? Nicht das Beste, ich sage es dir. Ich habe das in der Schule gelernt. 🙂

Lavendel-Blaubeer-Muffins  Diese Muffins sind nicht nur super lecker, sie lassen auch Ihre Küche wunderbar riechen, als hätte sie gerade geduscht und die richtige Menge Parfüm für Dattelnächte aufgetragen.

Weißt du was? Keine Ursache. Es riecht einfach in Ihrer Küche. Wie Lavendel tatsächlich.

Lavendel-Blaubeer-Muffins  Lavender Blueberry Muffins, macht ein Dutzend Muffins in Standardgröße.

1/2 Tasse weiche Butter
1 Tasse Zucker
1/2 Teelöffel getrocknete Lavendelknospen
2 Tassen Mehl
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
2 Eier
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Tasse Milch
1/4 Tasse saure Sahne
1 Pint frische (oder gefrorene, aufgetaute) Blaubeeren

Für das Krumenbelag:
1/4 Tasse brauner Zucker
1/4 Tasse Zucker
1/4 Teelöffel Zimt
1/4 Teelöffel Salz
1/3 Tasse weiche Butter
3/4 Tasse Mehl

Für die Muffins zerkleinern Sie den getrockneten Lavendel. Fügen Sie dies dem Zucker hinzu und verwenden Sie Ihre sauberen Hände, um den Lavendel in den Zucker einzuarbeiten. Nun die weiche Butter in die Schüssel geben und gut mischen. Fügen Sie die 2 Eier und Vanilleextrakt hinzu und rühren Sie, bis sie gerade gemischt sind.

Lavendel-Blaubeer-Muffins  Mehl, Backpulver und Salz in einer anderen Schüssel mischen. Umrühren, damit das Backpulver und das Salz gut verteilt werden. Fügen Sie nun die Zuckermischung, Milch und saure Sahne hinzu. Rühren, bis sich ein weicher Teig bildet. Die Blaubeeren mit etwas Mehl bestreuen und in den Teig geben. Dies hilft den Beeren, nicht auf den Boden all Ihrer Muffins zu sinken, obwohl einige es trotzdem tun werden.

Mischen Sie in einer anderen Schüssel alle Zutaten für die Krumenoberseite. Sie möchten nicht übermischen, da dies in der Konsistenz sehr krümelig sein sollte. Dies macht eine großzügige Menge Krumenbelag aus. Fühlen Sie sich also frei, es wirklich auf der Oberseite hinzuzufügen, insbesondere wenn Sie Zwischenlagen (wie die auf dem Foto oben) haben, die mehr Krumenbelag halten können. Verteilen Sie den Muffinteig gleichmäßig auf 12 Muffinbecher mit Einlagen, dann die Crumble-Spitze darüber geben.

Bei 350 ° F 40-45 Minuten backen, bis ein in der Mitte eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt.

Lavendel-Blaubeer-Muffins  Vor dem Servieren meistens abkühlen lassen. Viel Spaß beim Frühstück! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. . Fotos bearbeitet mit A Beautiful Mess-Aktionen .

Hinweis: Die Maße der Krümeldecke wurden vom ursprünglichen Pfosten aus angepasst. Tipp- / Notizfehler von meiner Seite. Entschuldigen Sie. Aber ich bin froh zu hören, dass viele von Ihnen diese Muffins backen und lieben!


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.