Mandi´s Living Room Reveal

Mandi´s Living Room Reveal  Erst vor wenigen Monaten habe ich eine Tour durch dieses Haus gepostet und angekündigt, ein Angebot abzugeben. Ich hatte ein paar Freunde gesagt, sie waren überrascht. Es schien nicht gut zu passen. Nicht viel Charakter. Irgendwie komisch. Aber hier sind wir und ich freue mich darauf, endlich das Ergebnis meiner Vision für diesen Wohnraum zu teilen! Und ich habe das Gefühl, dass es jetzt viel mehr Sinn ergibt.

Wir hatten ein Haus mit einer versunkenen Gesprächsgrube vor einem Lavagesteinkamin verpasst, so dass jedes Haus, das ich mir anschaute, nie mehr mithalten konnte. Mir wurde klar, dass ich wirklich kreativ sein musste, was an einem Platz getan werden konnte, anstatt zu versuchen, ein anderes Haus mit etwas so Erstaunlichem zu finden wie eine Gesprächsgrube. (Das war wahrscheinlich ein einmaliger Fund für mein Budget!) Obwohl unser jetziges Haus in den 80er Jahren gebaut wurde, wollte ich etwas Flair aus der Jahrhundertwende ins Wohnzimmer bringen (was seither technisch versunken ist) (Sie treten einen Schritt nach unten in den Raum), aber nicht so sehr, dass es sich mit dem Rest des Hauses oder dem Charakter des Hauses im Widerspruch fühlte. Ich konnte die loungige Atmosphäre, die ich an einer Gesprächsgrube liebe, erreichen, indem ich den gemauerten Kamin in ein hohes Steinelement verwandelte und den Herd so ausbaute, dass er die gesamte Länge der Wand verlängert.

Mandi´s Living Room Reveal  Mandi´s Living Room Reveal  Sie können alles über den Herstellungsprozess der Kaminwand in meinem Beitrag von Anfang dieser Woche nachlesen, aber ich werde es hier für Sie zusammenfassen. Ich habe eigentlich keine Demo an der Kaminwand gemacht (abgesehen vom Entfernen des Mantels und des Teppichs). Stattdessen entschied ich mich, den Ziegel mit einem erschwinglich hergestellten Steinfurnierprodukt namens Cultured Stone von Boral zu verdecken. Ich wollte einen warmen, neutralen Stein mit einer abwechslungsreichen Mischung, der einem so strahlend hellen weißen Raum strukturelles Interesse und sogar Muster hinzufügt. Also wählte ich den Old Country Fieldstone in der Colorway des Summit Peak aus und stellte meinen Freund, den Maurer Jeremy Miller , an, um ihn für mich zu installieren. Er installierte eine Feuchtigkeitssperre über der Trockenmauer über dem Kamin, montierte eine Metalllatte und deckte dann die gesamte Fläche mit Mörtel ab, um eine ebene Fläche für die Montage des Kultursteinfurniers zu schaffen. Ich denke, von all den Veränderungen, die wir bisher an unserem Zuhause vorgenommen haben, war dies die beste Entscheidung! So ein großer Knall für das Geld.

Auf dem neu erweiterten Kamin wählte ich Ardex Feather Finish in Weiß , einem Betonmaterial, das als Spachtel oder Fußbodenunterlage verwendet werden soll. Ich entschied mich dafür, das hergestellte Steinmaterial nicht auf der Vorderseite des Herdes zu verwenden, da es über die Oberlippe der Feuerstelle hinausragen würde, die ich dann ausbauen musste, um jegliche Art von Dimensionsüberhang aufrechtzuerhalten, und das schien mir auch so viel Arbeit für etwas, von dem ich nicht einmal wusste, ob es die beste Wahl war. Also entschied ich mich für den weißen Ardex, weil er eine natürliche Materialatmosphäre hat, aber er würde keine visuelle oder physische Masse wie Stein hinzufügen. Ich bin froh, dass ich den Kamin hell und weiß gemacht habe, da er stromlinienförmig aussieht und schön in den Boden und die Wände einfällt, wodurch die Steinmauer zum Mittelpunkt des Raums wird.

Mandi´s Living Room Reveal  Eine weitere große Veränderung in diesem Raum waren natürlich die neuen Wandfarben und Bodenbeläge. Farbe ist der kostengünstigste Weg, um einen Bereich zu ändern, und obwohl ich eine gemütliche dunklere Farbe in der richtigen Anwendung liebe, habe ich es hier einfach nicht empfunden. Aufgrund der Winkel der Decke und der Untersichten hier drückte die Wahl einer Farbe, die sich von der Decke abhebt, den Raum eckig und angespannt an. Wenn Sie die Wände mit Benjamin Moores Super White bemalen, fühlt sich die Decke jetzt wie hoch an und verwischt die Grenze zwischen dem Ende der Wand und der Decke.

Ich habe vor, in anderen Räumen unseres Hauses ein bisschen launischere Farben zu verwenden, wie unser Eingangsbereich und das Arbeitszimmer , aber ich glaube definitiv, dass unser Wohnzimmer für weiße Wände gemacht wurde.

Mandi´s Living Room Reveal  Mandi´s Living Room Reveal  Mandi´s Living Room Reveal  Der helle Raum des Wohnzimmers wird durch natürliches Licht von zwei Oberlichtern und einem Fenster, das ich visuell vergrößert habe, mit vier Vorhangpaneelen mit Stapelfarbe verstärkt , aber es profitiert auch von viel Licht, das aus dem angrenzenden Wintergarten hereinströmt . Der Wintergarten ist eine von zwei Möglichkeiten, auf unser Hinterdeck zuzugreifen, aber diese Tür hat seit dem Umzug in das Haus kein Spiel mehr. Vielleicht sieht es eines Tages mehr Action, wenn wir unserer Familie einen Hund hinzufügen. In diesem Fall werde ich wahrscheinlich auch einen großen Teppich in den Wintergarten einbauen.

Mandi´s Living Room Reveal  In meinem Blog können Sie mehr über die Details zu den Wintergärten erfahren und sehen, wie ich hier bei A Beautiful Mess die kanal-büschelige Aufbewahrungsbankette für diesen Beitrag gebaut habe. Es ist ein heller, kleiner Raum, in dem meine Zimmerpflanzen wirklich glücklich sind, und ich liebe es, dass der Blick in den Wintergarten unserem Wohnzimmer einen Hauch von Grün verleiht. Ich überlege, diesen großen Ficus in diesem Frühjahr ins Wohnzimmer zu bringen, aber wir werden sehen, was mein Herz mir sagt!

Mandi´s Living Room Reveal  Mandi´s Living Room Reveal  Mandi´s Living Room Reveal  Es ist schwer für mich, eine Beschreibung des Dekor-Stils für unser Zuhause festzulegen, aber wenn ich es zusammenfassen könnte, würde ich wahrscheinlich sagen, dass unser Zuhause eine Mischung aus modernem Mid-Century-Stil, 70er-Jahre-Boho und 80er-Jahre-Übergang ist. mit einem Hauch von Bauhaus und skandinavischen Einflüssen. Ich stehe auf erdige Neutralen mit viel Textur und mutigem Stil, aber ich mag es, einen Farbakzent dort hinzuzufügen, wo es darauf ankommt – wie bei unserem wunderschönen gelben Welles-Abschnitt von Joybird .

Ich bin gerade dabei, dieses Sofa gegen einen größeren L-förmigen Schnitt von Joybird auszutauschen, aber ich bleibe entweder bei Gelb oder wähle einen Ziegelsteinorangen-Samt. Wir haben uns für den Tausch entschieden, weil wir mehr Sitzgelegenheiten hier haben wollten, da wir hier viele Partys, Buchgruppen und Filmabende veranstalten.

Mandi´s Living Room Reveal  Mandi´s Living Room Reveal  Mandi´s Living Room Reveal  Ich liebe die Mischung aus Alt / Neu und Hoch / Tief, die diesen Raum erfüllt. Ich wollte, dass sich unser neues Zuhause anspruchsvoll, aber auch gemütlich und einladend anfühlt. Natürlich wird dieser Raum wie in jedem Haushalt immer in Arbeit sein. Aber es fühlt sich gut an, endlich mit den großen Projekten hier fertig zu sein und diesen Raum als “fertig” bezeichnen zu können (vorerst)!

Wenn Sie Fragen zu meinem Designprozess oder zu den Materialien oder Produkten haben, werde ich die untenstehenden Kommentare lesen, um alle zu beantworten. Ich habe am Ende dieses Beitrags eine Linkliste hinzugefügt, um Ihnen zu helfen, Produkte zu finden oder Sie zu enttäuschen, falls das Stück, das Sie lieben, vintage ist! Ah, Jahrgang. So ein Herzensbrecher, was?

Vielen Dank für einen Blick in mein Zuhause! Es ist eine Freude, es endlich mit Ihnen teilen zu können. – Mandi

Mandi´s Living Room Reveal  Materialien für das Wohnzimmer und Produktquellen:

Wandfarbe: Benjamin Moore Super White
Kaminstein: Boral-Zuchtstein alter Landfeldstein in Summit Peak
Bodenbelag: Holz-Liquidatoren aus Bambus
Weißer Ardex: eBay
Großflächiger Teppich: Lulu & Georgia
Sofa: Welles Ausschnitt aus Joybird
Glas-Beistelltisch: All Modern
Couchtisch : Chairish
Weiße Stühle: 1. Dibs
Weißer Beistelltisch zwischen Stühlen: LexMod
Anrichte: Jahrgang Broyhill Brasilia von Main St. Modern in Canton, Ohio
Schwarze Pendelwandleuchte: Hayneedle
Gardinenstangen: IKEA
Vorhänge: HomeGoods
Herzkissen: Deal Genius
Sunroom Wicker Chair: Vintage aus Main St. Modern in Canton, Ohio
Sunroom-Tisch: Lexmod
Sunroom-Teppich: Amazon
Wandkeller für Wintergärten: West Elm
Aquarell Louise Brooks Porträt auf Anrichte: Original von der deutschen Künstlerin Galerie Minimal on Etsy
Große neutrale Kunst von meinen Mädchen geschaffen
Dekorationsschalen: Haushaltswaren
Vasen, Stehlampen, Barwagen, Photobooth-Panel, gelbe Op-Art und das Porträt eines kleinen Mädchens sind Vintage.

Credits // Autor und Fotografie: Mandi Johnson. Mit A Color Story Desktop bearbeitete Fotos.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.