Orange und Kaffee Moskau Maultier

Für diejenigen unter Ihnen, die Fans des klassischen Moscow Mule sind, erwarten Sie heute ein wahres Vergnügen! Und diejenigen von euch, die noch keine Mule-Fans sind, ich hoffe, Sie zu bekehren. 🙂 Wenn ein klassischer Cocktail aktualisiert wird, wird er oft als „verbessert“ bezeichnet. Da Moscow Mules einer meiner Lieblingscocktails aller Zeiten ist, denke ich nicht unbedingt, dass er „verbessert“ werden muss, aber ich liebe es, Aromen für saisonale Favoriten auszutauschen, und ich liebe es auch, neue Dinge auszuprobieren.

Wir haben uns mit Smirnoff Vodka zusammengetan , um dem klassischen Moscow Mule eine besondere Note zu verleihen, wobei der Smirnoff No. 21 Vodka als Basis für diese köstliche und etwas überraschende Variante dient. Neben dem Ingwer (aus dem Ingwerbier) gibt es auch Noten von Kaffee und Zimt mit einem großen Schuss frisch gepressten Orangensaft. Mmmmmmmm

Orange und Kaffee Moscow Mule, macht eins

1 Dose / Flasche Ingwerbier (ca. 8-9 oz. Je nach Marke)
1 Unze. Smirnoff Nr. 21 Wodka
1 Unze. Kaffeelikör
1/4 einer Orange, gequetscht
1 Zimtstange zum Garnieren
Eis

Außerdem benötigen Sie einen Kupferbecher, wenn Sie den echten Moscow Mule-Look haben möchten. 🙂

Fülle den Becher zu 2/3 mit Eis. Gießen Sie die Hälfte zu 2/3 des Ingwerbiers. Dann den Kaffeelikör Smirnoff Vodka dazugeben und den Orangensaft auspressen. Geben Sie dem einen oder anderen guten Aufruhr, und füllen Sie den Rest des Weges mit dem restlichen Ingwer-Bier.

Mit einer Zimtstange und einem weiteren Orangenkeil oder einem Stück Rinde garnieren. Könnte es auch schön machen!

Nur ein paar kurze Notizen, um sicherzustellen, dass Ihr Cocktail perfekt wird:

– Die kupfernen Becher, die ich besitze, können 16 Unzen halten. von Flüssigkeit (dies ist, wenn Sie kein Eis hinzufügen, nur Flüssigkeit). Wenn Sie diese Becher- oder Glasgröße nicht verwenden, müssen Sie das obige Rezept wahrscheinlich an Ihre Bedürfnisse anpassen.

-Ich verwendete hier einen Jigger, um den Wodka und den Kaffeelikör zu messen, da mein Becher zwei Tassen hat, von denen einer 1 Unze und die andere 1,5 Unzen misst. Wenn Sie stattdessen ein Schnapsglas verwenden, beachten Sie, dass ein Schuss normalerweise 1,5 Unzen enthält. Also ein bisschen mehr als Sie hier brauchen. Das wäre gut für den Wodka, aber für den Kaffeelikör würde ich sicher eine geringe Menge in einem Schnapsglas verwenden. Ansonsten könnte der Geschmack alles andere überwältigen, und wir streben hier nach Gleichgewicht.

Happy Cocktail machen, Jungs! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. Fotos, die mit den NEUEN A Beautiful Mess-Aktionen bearbeitet wurden.

Orange und Kaffee Moskau Maultier


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.