Pflege von Pilea-Pflanzen

Pflege von Pilea-Pflanzen  Die Pilea Peperomioides, auch bekannt als Pilea (Pie-lee-uh), die Freundschaftspflanze (oder die chinesische Geldanlage) ist ein wahres Juwel. Es ist verspielt, sehr ansprechend und recht pflegeleicht. Die Pflanze wächst wie verrückt und wächst dann mit kleinen Babys, so dass Sie sie mit Freunden teilen können! Jedes Mal, wenn ich mir meine ansehe, kann ich nicht anders als lächeln. Ihre schrullige Form ist wie keine andere Pflanze.

Pflege von Pilea-Pflanzen  Die Pilea war nicht lange eine Zimmerpflanze. In den 1940er Jahren wurde die Anlage von einem in China lebenden norwegischen Missionar nach Norwegen gebracht. Die Pflanze verbreitete sich langsam über die Menschen, die sich ihre „Welpen“ teilen, und hat in den letzten Jahren ihren Weg in die Staaten geschafft. Ich lerne gerne die Geschichte über diese Pflanze. Sie können es buchstäblich zu seinem genauen Standort und zu der Person zurückverfolgen, die es gebracht und freigegeben hat. Das macht die Pflanze zu etwas ganz Besonderem, wenn man nur die Geschichte und die Reise kennt, die sie zu einer der beliebtesten Zimmerpflanzen gemacht hat. Es ist nicht nur eine ästhetisch ansprechende Pflanze, sondern auch sehr pflegeleicht und ziemlich winterhart! Hier sind einige Tipps für die Pflege des Pilea:

Pflege von Pilea-Pflanzen  Potting: Ich finde, dass das Umtopfen einer Pilea das Wachstum wirklich fördern kann. Wenn Sie ihm etwas Spielraum geben, werden die Welpen dazu ermutigt, sich auszubreiten. Verwenden Sie einen Topf mit Drainageloch, um Wurzelfäule zu vermeiden. Wenn Sie einen Topf haben, den Sie lieben und der kein Loch hat, können Sie mit diesen Bohrern ein Loch in den Boden eines Tontopfs bohren .

Ich liebe den treuen Terrakotta-Topf, den Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt oder im Gewächshaus kaufen können. Sie sind nützlich und einfach. Terra Cotta ist ausgezeichnet, da es sich um einen natürlichen Ton handelt, der den Boden im Gegensatz zu einem Kunststofftopf etwas atmen lässt. Verstehen Sie mich nicht falsch, Sie können einen Kunststofftopf oder einen stark glasierten Topf (der ein Ablaufloch hat) verwenden, aber wenn Sie versehentlich Ihren Pilea überfluten, wird die Terrakotta weniger nachsichtig sein und trocknet etwas schneller aus. Wenn Sie einen dekorativen Topf haben, den Sie lieben (ich habe einige auf den Bildern), dann stecken Sie einfach Ihren Terrakotta-Topf in Ihren dekorativen. Ich nehme den Terrakotta-Topf zum Gießen aus dem dekorativen Topf, lasse ihn vollständig abtropfen und stecke ihn dann wieder in den dekorativen Topf.

Pflege von Pilea-Pflanzen  Gießen Sie einige Steine ​​auf den Boden (ca. 2,5 cm tief), um den Pilea umzuformen. Das Gestein hilft bei der Entwässerung und hilft Ihrer Pflanze, nicht Wurzelfäule zu erliegen. Für den Boden verwende ich eine hochwertige, gut abfließende Potting-Mischung. Ihr lokales Gewächshaus sollte dies haben oder Sie können etwas in Ihrem lokalen Baumarkt abholen. Mein Mix enthält etwas feinen Sand. Wir haben einige ziemlich feuchte Monate, in denen ich wohne (im Süden von Missouri), sodass der Sand die Pflanze schneller trocknen lässt.

Pflege von Pilea-Pflanzen  Bewässerung: Sie müssen mäßig gießen, aber nicht über Wasser. Der Pilea trocknet gerne zwischen den Bewässerungen und bleibt nicht matschig. Ich stecke meinen Finger in den Dreck und hebe den Topf hoch, um zu sehen, ob es sich beim letzten Gießen noch schwer anfühlt. Wenn es sich trocken anfühlt, wässere ich es erneut. Lassen Sie es zwischen den Bewässerungen trocknen, aber stellen Sie sicher, dass es nicht knochentrocken wird (obwohl es ziemlich winterhart ist und damit umgehen kann). Ich wässere meine wöchentlich. Wenn ich die Pflanze überprüfe und es sich immer noch feucht anfühlt, dann warte ich noch ein paar Tage und überprüfe es erneut. Neulich hat mir eine Freundin ein Foto von ihrem Pilea geschickt, das ziemlich viel herunterhing. Wir kamen zu dem Schluss, dass es bewässert werden musste. Es war etwas zu lange ausgetrocknet! Die Anlage wird Ihnen sagen, was sie braucht und wann sie benötigt wird. Halten Sie also ein wachsames Auge auf. Ich fragte ein lokales Gewächshaus nach Pilea und dem Gießen, und sie sagten, eine der einzigen Möglichkeiten, es zu töten, sei durch Überwässerung. Wenn Sie Ihren Pilea gießen, lassen Sie ihn niemals im Wasser sitzen. Wenn Sie es gegossen haben, stellen Sie sicher, dass Sie das überschüssige Wasser entleeren, das sich in Ihrer untersten Schale befindet. Wenn der Schmutz zu lange nass / matschig bleibt, verfaulen die Wurzeln tatsächlich, was zum Tod der Pflanze führen kann. Ich bin anfällig für Überwässerung und es hat mich ein gutes Stück gedauert, um mein Bedürfnis, die Pflanze zu „nähren“ (aka Überwasser), zu unterdrücken.

Licht: Der Pilea liebt das Licht! Helles indirektes Sonnenlicht ist das, was es braucht. Was bedeutet das? Wenn Sie Ihren Pilea auf die Veranda legen und die Sonne darauf scheint, wäre das direktes Licht und es brennt.

Pflege von Pilea-Pflanzen  Bewahren Sie sie in der Nähe eines hellen Fensters auf (indirektes Licht). Ich stelle meine in das hellste Fenster in meinem Haus und sie lieben es. Meine Mutter hatte einen Pilea auf ihrem Esstisch (es war wenig Licht) und es wurde lang und langbeinig (ein sehr langer mittlerer Stamm mit nur wenigen Ästen). Es versuchte nach dem Licht zu greifen und sah so aus, als würde es nicht viel länger dauern. Sie stellte es unter ihre überdachte Veranda, wo es viel indirektes Licht bekommt und es wieder gut geht. Es ist nicht mehr lang und langbeinig! Es ist erstaunlich, wie sie sich anpassen, sobald Sie herausgefunden haben, was sie brauchen. Ich habe kein Fenster mehr im Haus und habe einige meiner Pileas unter eine überdachte Veranda gestellt. Sie scheinen die Sommerluft zu lieben und wachsen wunderschön! Sobald die Temperatur zu sinken beginnt, bringe ich sie zurück. Ein weiterer Tipp zum Thema Beleuchtung ist, dass der Pilea dem Licht folgt und sich darauf zu neigen beginnt. Es ist irgendwie komisch zu sehen, wie sie nach dem Fenster greifen, als würden sie versuchen, sich zu befreien! Ich drehe meine Bewässerung ab und das hilft, sie gerade und ausgeglichen zu halten. Wenn die Blätter bestäubt werden, erhalten sie auch mehr Licht. Verwenden Sie ein feuchtes Tuch und reiben Sie den Staub leicht ab, um die Blätter gesund und glänzend zu halten.

Pflege von Pilea-Pflanzen  Vermehrung: Einer der besten Teile einer Pilea-Pflanze ist, wie schnell sie Babypflanzen reproduziert!

Pflege von Pilea-Pflanzen  Wenn Ihr Pilea reift, springen kleine Babys aus dem Boden oder wachsen aus dem Stamm (in der Nähe des Drecks). Diese Babys werden „Welpen“ genannt. Die Welpen wachsen tatsächlich aus dem Wurzelsystem und ragen aus dem Dreck heraus. Wenn die Welpen anfangen zu wachsen, können Sie sie entweder von der Mutterpflanze abschneiden oder sie wachsen lassen. Wenn man sie wachsen lässt, entsteht eine volle Mutterpflanze (was schön ist)! Ich habe einen größeren Pilea, den ich wachsen lassen möchte, und vermeide es, die Welpen abzuschneiden.

Pflege von Pilea-Pflanzen  Es ist verrückt, wie schnell und satt sie wachsen, wenn Sie keine Stecklinge machen. Ich habe auch einen Pilea, der speziell für das “Teilen” ist, den ich verbreiten und an Freunde weitergeben werde. Es ist mehr von Ihrem klassischen Pilea-Look mit einem einzigen Stiel und herauswachsenden Trieben / Ästen.

Ich warte gerne, bis der Welpe mindestens 3 cm groß ist, bevor ich ihn schneide. Mein Lieblingswerkzeug ist ein X-Acto-Messer (jedes scharfe Utensil sollte funktionieren). Spülen Sie Ihr Schneidegerät gründlich ab, bevor Sie es in Ihren Pilea schneiden. Ich habe einmal gehört, dass Sie daran denken sollten, Ihre Pflanze wie eine echte Operation zu beschneiden oder zu verbreiten und Ihre Werkzeuge immer vorher zu waschen. Wenn Sie bereit sind, einen Welpen abzuschneiden, beachten Sie, dass das Wurzelsystem sehr empfindlich ist. Es ist nicht nötig, den Welpen zu zerren oder zu ziehen. Schneiden Sie den Welpen vorsichtig an der Stelle ab, an der er auf den Schmutz trifft. Sobald Sie es abgeschnitten haben, können Sie den Welpen entweder in Wasser stecken oder in Schmutz einmassieren. Ich bevorzuge die Wassermethode, weil ich die Wurzeln gerne durch das Glas wachsen sehe. Für beste Ergebnisse kleben Sie Ihr kleines Glas oder Ihre Vase in indirektem, aber hellem Sonnenlicht. Wenn Sie einige Wurzeln wachsen sehen, können Sie sie eintopfen.

Pflege von Pilea-Pflanzen

Düngung: Wenn Sie Ihrer Pflanze einen zusätzlichen Wachstumsschub geben möchten, können Sie in den Frühlings- und Sommermonaten düngen. Es gibt einige Debatten über Düngemittel, aber ich benutze gerne eine einfache 10-10-10-Formel. Ich benutze diesen Dünger und liebe ihn. Wenn ich Wasser gieße, gieße ich etwas flüssigen Dünger in die Gießkanne. Überprüfen Sie die Rückseite Ihres Düngers und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett. Ich bevorzuge einen Flüssigdünger, weil er sich gleichmäßig in der Pflanze ausbreitet.

Pflege von Pilea-Pflanzen  Ich hoffe, Ihr könnt alle diese kleine Pflanze in die Finger bekommen. Wenn Sie noch keine in Ihrer Stadt haben, werden bei einer schnellen Online-Suche viele Online-Pflanzenshops angezeigt, in denen sie vorhanden sind. Wenn Sie in Springfield, Missouri, zu Hause sind, hat Schaffitzels Flowers die meisten Pilea-Pflanzen in der Stadt. Wenn Sie sich für Podcasts interessieren, ist dieser mit dem Namen Bloom and Grow Radio sehr informativ und erfreulich! Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn Sie Lieblingstipps oder Vorschläge zur Pflege Ihres Pilea haben! – Janae.

Credits // Autor und Fotografie: Janae Hardy.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.