Quinoa Burrito-Schüsseln

Quinoa Burrito-Schüsseln  An den meisten Abenden, die Trey mir beim Abendessen überlässt, versuche ich, dieses Gericht zu variieren. Ich kann es ändern, indem ich es über Chips (Nachos!) Staple oder mit Reis anstelle von Quinoa (hausgemachtem Chipotle!) Serviere. Die Zutaten ändern sich nicht so sehr, egal welchen Namen ich ihnen gebe. Was kann ich sagen? Ich liebe schwarze Bohnen. Quinoa Burrito-Schüsseln  Ich glaube, ich bekomme es von meiner Mutter. Sie ist auch eine schwarze Bohnenliebhaberin. Das Essen ist überwiegend vegetarisch und funktioniert auch perfekt für uns, da es eine ziemlich ausgewogene Mahlzeit mit Gemüse, Getreide und einer Prise Protein aus den Bohnen ist. Oh, und es ist total lecker! Es ist eine dieser Mahlzeiten, die sich nicht gesund anfühlt, obwohl sie es tatsächlich ist. Quinoa Burrito-Schüsseln  Quinoa Burrito Bowls, serviert zwei.

1 Tasse (ungekocht) Quinoa
1 15 oz. Dose schwarzer Bohnen
1 15 oz. kann Mais
1 große Paprika
1/2 rote Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
2 Esslöffel gehackt, frischer Koriander
2 Esslöffel Olivenöl
1 Limette
Salz + Pfeffer
3/4 Tasse geriebener Käse (optional)
2-3 Esslöffel Sauerrahm (optional)

Bringen Sie zuerst die Quinoa in Gang, da das Kochen am längsten dauert. Ich habe mich im letzten Jahr wirklich mit Quinoa befasst, und es gibt ein paar Tipps zum Kochen, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Beginnen Sie mit dem Spülen der trockenen Quinoa vor dem Kochen. Dies hilft, den manchmal bitteren Geschmack abzunehmen. Die zweite Sache, die ich vorschlage, ist, die Quinoa in Gemüsebrühe anstelle von Wasser oder einer Mischung aus beiden zu kochen. Dies hilft, etwas mehr Geschmack hinzuzufügen. Ansonsten folgen Sie den Anweisungen des Pakets und innerhalb von 15-16 Minuten erhalten Sie köstliche Quinoa. Quinoa Burrito-Schüsseln  Während die Quinoa kocht, den Dose Mais abtropfen lassen und in einen kleinen Topf oder Pfanne geben. Hitze bei geringer Hitze. Cayennepfeffer unterrühren und etwas Salz und Pfeffer einrühren. Sie müssen den Mais nicht wirklich kochen; Wir suchen nur, um es aufzuwärmen.

In einem anderen kleinen Topf oder Pfanne die schwarzen Bohnen mit dem Kreuzkümmel und einer der Knoblauchzehen (gehackt) erhitzen. Wir müssen die schwarzen Bohnen nicht kochen, sondern nur gut erwärmen.

Paprika und Zwiebel in Scheiben schneiden. Den restlichen Knoblauch hacken. In einer großen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Paprikaschoten, die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis die Paprikaschoten weich werden (ca. 4-5 Minuten). Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Quinoa Burrito-Schüsseln  Wenn die Quinoa fertig ist, werfen Sie den Koriander hinein und rühren Sie ihn um. Wenn nötig, würzen Sie die Quinoa mit etwas Salz. Quinoa Burrito-Schüsseln  Jetzt ist es Zeit, unsere Burrito-Schüsseln zu bauen! Ich beginne gerne mit Quinoa im Boden und füge dann den Käse hinzu (falls verwendet). Nun Schicht auf Mais, schwarze Bohnen und Pfeffermischung. Fügen Sie etwas geschnittene Avocado und saure Sahne hinzu, wenn Sie mögen. Quinoa Burrito-Schüsseln  Mit ein paar Limettenschnitzen servieren. Ein bisschen Zitrusfrucht ist ein Muss. Genießen! xo. Emma

Hinweis: Wenn Sie dies im Rahmen der Weekday Weekend Challenge genießen, sollten Sie die Inhaltsstoffe aller Konservenprodukte genau überprüfen und alle Käseauflagen weglassen. Fügen Sie mehr Gemüse hinzu, wenn Sie möchten, wie einen schnellen hausgemachten Pico oder Salsa.

Credits // Autor: Emma Chapman, Fotos von: Emma Chapman und Elsie Larson. . Mit Luna bearbeitete Fotos aus der Fresh Collection .


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.