Schokoladen-Pekannuss-Müsli

Schokoladen-Pekannuss-Müsli  Ich gehöre zu denen, die morgens ein paar Minuten brauchen, um vollständig aufzuwachen. Obwohl es mir nichts ausmacht, sich für ein Wochenende mit Brunch zu interessieren, möchte ich an den meisten Morgen einfach etwas schnelles, sättigendes und gesundes – da kommt dieses Müsli dazu! Ich mache eine große Menge daraus und gieße es morgens in eine Schüssel wie Müsli. Es ist wirklich leicht zuzubereiten und die Kakaonibs verleihen dem Müsli einen Hauch von Schokolade (und wer hat nicht morgens etwas Schokolade?). Schokoladen-Pekannuss-Müsli  Schokoladen-Pekannuss-Müsli, macht 8 Tassen
Rezept aus Apfelkuchen-Müsli in The China Study Quick and Easy Cookbook

8 Tassen Haferflocken
1 Tasse entsteinte Datteln
1 Tasse Wasser
1 Esslöffel Zimt
1 Teelöffel Muskatnuss
1 Teelöffel Meersalz
1/2 Tasse Kakao-Nibs
1/2 gehackte Pekannüsse

Schokoladen-Pekannuss-Müsli  Nehmen Sie Ihre entkernten Datteln und Ihr Wasser in einen Mixer. Mischen, bis eine glatte Paste entsteht. Schokoladen-Pekannuss-Müsli  Kochen Sie Ihr Dattelpüree in einem großen Topf bei mittlerer Hitze, bis die Mischung zu kochen beginnt. Fügen Sie Salz, Zimt und Muskatnuss hinzu und rühren Sie die Mischung um. Schokoladen-Pekannuss-Müsli  Fügen Sie Ihren Hafer zum Topf hinzu und rühren Sie um, damit sie gleichmäßig mit der Dattelmischung bedeckt sind. Lassen Sie den Hafer unter ständigem Rühren weitere 5 Minuten kochen, damit er nicht brennt. Schokoladen-Pekannuss-Müsli  Mischen Sie Ihre gehackten Pekannüsse und gießen Sie das Müsli auf zwei Backbleche. Bei 325 ° C für 20 Minuten backen, wobei sich ein Blatt auf dem mittleren Rost und eines auf dem darunter liegenden Rost befinden. Nach 20 Minuten rühren Sie jedes Blatt mit einem Spatel um, wechseln Sie die Platzierung des Racks und backen Sie weitere 15-20 Minuten. Lassen Sie das Müsli abkühlen, mischen Sie es in Ihre Kakaonibs und lagern Sie es in einem luftdichten Behälter. Schokoladen-Pekannuss-Müsli  Schokoladen-Pekannuss-Müsli  Ich mag es, mein Müsli mit Bananen zu garnieren und es mit Mandelmilch zu essen, aber Sie können dies über Joghurt, in einer Smoothie-Schüssel oder sogar einfach essen! Dies ergibt eine gute Menge an Müsli, so dass ich mindestens eine Woche Frühstück daraus ziehen kann, bevor ich eine weitere Charge machen muss. Das ist ein weiterer Pluspunkt für mich. Wenn Sie den Schokoladenfaktor erhöhen möchten, können Sie auch Kakaopulver in das Dattelpüree geben, um es etwas dekadenter zu machen. Aber ich liebe es, wie die Kakaonibs mit dem Pekannuss-Aroma interagieren. Es ist also die perfekte Menge Schokolade zum Frühstück, wenn Sie mich fragen … viel Spaß! xo. Laura

Credits // Autor und Fotografie: Laura Gummerman. Mit A Color Story Desktop bearbeitete Fotos .

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.