Spargel-Speck- und Ziegenkäse-Törtchen

Spargel-Speck- und Ziegenkäse-Törtchen  is here to share a delicious recipe from her new book, Camille Styles Entertaining . Heute ist unsere Freundin Camille Styles hier, um ein leckeres Rezept aus ihrem neuen Buch Camille Styles Entertaining zu teilen. Es ist ein wunderschönes Buch mit erstaunlicher Fotografie. Wir haben es letzte Woche in unserem Büro genossen!

Spargel-Speck- und Ziegenkäse-Törtchen  Obwohl ich gerne koche, kann ich definitiv ein bisschen faul sein… und selbst gemachte Pastetenkruste von Grund auf zu machen, hört sich einfach nicht so an, wie ich einen schönen Frühlingstag verbringen möchte. Meine Liebe zu Quiche- und Eggy-Törtchen inspirierte mich dazu, diese Version mit im Handel erworbenem Blätterteig zu entwickeln, der sich praktisch selbst backt und genauso gut schmeckt wie sein hausgemachtes Gebäck.

Spargel-Speck- und Ziegenkäse-Törtchen  Versuchen Sie möglichst nur Butterblätterteig zu verwenden. Der Geschmack unterscheidet sich im Vergleich zu den Versionen, die mit gehärteten Ölen hergestellt wurden. Ich füllte meinen mit knusprigem Speck, saisonalem Spargel und einer cremigen Eimischung, die total dekadent ist und sich gleichzeitig leicht und saisonal anfühlt.

Spargel-, Speck- und Ziegenkäsetarte, serviert 6.

1 Blatt Butterblätterteig aus einem 14-Unzen-Paket (Ich mag die Marke Dufour)
4 große Eier
6 Esslöffel zur Hälfte
1 Esslöffel gehackter frischer Thymian
Koscher Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Schalotten (weiße und grüne Teile), diagonal geschnitten
3 Esslöffel Frischkäse bei Raumtemperatur
8 Scheiben Speck, gekocht und zerbröckelt
1 4 Unzen-Paket zerbröckelte Ziegenkäse
20 dünne Spargelstangen, getrimmt
Maldon Meersalz zum Finishen (optional)

Entfalten Sie ein Backblech auf einem mit Backpapier belegten Backblech. Verwenden Sie einen Nudelholz, um den Teig in ein 11 “x 13” Rechteck zu rollen, wobei er leicht abgeflacht wird. Mit einem kleinen Gemüsemesser punkten Sie entlang der Innenseite des Rechtecks ​​einen ¼-Zoll-Rand. Alles mit einer Gabel einstechen und dann 30 Minuten im Kühlschrank lagern. Ofen auf 400 ° C vorheizen. Decken Sie den Teig mit einem Blatt Pergamentpapier ab und fügen Sie dann ausreichend Tortengewichte oder getrocknete Bohnen hinzu, um die Kruste zu füllen. Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 12 Minuten. Durchbohren Sie eventuell gebildete Blasen mit einer Gabel und lassen Sie den Teig auf dem Backblech leicht abkühlen.

In einer großen Schüssel die halben und halben Eier, Thymian, Salz und Pfeffer sowie die Hälfte der Frühlingszwiebeln verquirlen. Den Frischkäse glatt rühren. Gießen Sie die Eimischung in den Rand des Gebäcks. Mit Speck, Ziegenkäse und Spargel bestreuen.

Backen, bis der Teig geblasen und goldgelb ist und der Belag 15 bis 20 Minuten lang ist. 5 Minuten abkühlen lassen und dann mit den restlichen Frühlingszwiebeln und Maldon Meersalz bestreuen. In Quadrate schneiden und servieren.

Spargel-Speck- und Ziegenkäse-Törtchen  Blindbacken (oder Vorbacken) ist ein entscheidender Schritt in diesem Rezept, da es verhindert, dass die Mitte des Teigs zu stark aufbläst oder matschig wird. Ich behalte gerne einen Beutel mit getrockneten Bohnen in meiner Vorratskammer, die ich immer wieder für blinde Backentorte-Krusten verwende. Nachdem ich mit ihnen fertig bin, stecke ich sie in ihre beschriftete Plastiktüte zurück und reserviere sie für das nächste Mal, wenn ich sie brauche!

Spargel-Speck- und Ziegenkäse-Törtchen  ! Vielen Dank, dass Sie dieses Rezept mit uns geteilt haben, Camille ! . Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Buch . xx. Elsie + Emma

. Credits // Autor: Camille Styles . . Fotos von: Buff Strickland .


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.