Warmer Kohl- & Nudelsalat

Warmer Kohl- & Nudelsalat  Ramen-Nudeln sind eines dieser Lebensmittel, die wir in meinem Haus fast immer zur Hand haben. Vielleicht sollte ich das nicht zugeben, ich weiß es nicht. Aber heiße (übermäßig salzige) Nudelsuppe ist in diesen kalten Monaten das perfekte Schnellgericht, besonders wenn Sie eine laufende Nase haben.

Ich benutze manchmal gerne nur die Nudeln in Salat- oder Pfannengerichten. Wenn ich dann diese übergroße Plastikschachtel mit Ramen in meinen Warenkorb lege, kann ich mir denken: “Oh, das ist für einen Salat, den ich mache, und nicht für faule Wochenabendessen.”

Die Lügen erzählen wir uns. 🙂

Warmer Kohl- & Nudelsalat  Der Spaß an diesem Gericht ist, dass wir einen ganzen Kohl verwenden werden! Es mag wie ein Teller voller Nudeln aussehen, aber es ist auch eine recht ordentliche Portion Gemüse. Würzig, salzig, super würziges Gemüse neben warmen Nudeln – lecker!

Warmer Kohl- & Nudelsalat  Warmer Kohl & Nudelsalat, zwei oder vier als Beilage.

1 Kohl
2 Möhren
2 Packungen mit Ramen-Nudeln (jeder Geschmack, da wir das Gewürz nicht verwenden werden)
1/2 Teelöffel gehackter Ingwer
2 Knoblauchzehen, gehackt
Saft aus 2 Limetten
2 1/2 Esslöffel Sojasauce
1/4 Teelöffel Paprikaflocken (optional)
1/2 Esslöffel Sesamöl
1/4 Tasse gehackte Erdnüsse
1 Esslöffel gehackter Koriander

Legen Sie die Nudeln in eine große Schüssel (fügen Sie keine Gewürzpakete hinzu). Gießen Sie genug heißes Wasser (fast kochend) über die Nudeln, damit sie vollständig eingetaucht sind. Lassen Sie diese 2-3 Minuten einweichen, bis sie gut erweicht sind.

Warmer Kohl- & Nudelsalat  Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel oder Tasse den gehackten Ingwer, den gehackten Knoblauch, Limettensaft, die Sojasauce und die roten Pfefferflocken (falls verwendet). Rühren, um zu kombinieren. Beiseite legen.

Hacken Sie den Kohl und die Karotten. Ich mag die Möhren in dünne Streichhölzer schneiden oder mit einem Gemüseschäler in dünne Streifen schneiden.

Warmer Kohl- & Nudelsalat  Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer / hoher Hitze. Fügen Sie Kohl und Karotten hinzu und kochen Sie, bis Sie gerade erst weich werden. Fügen Sie die Nudeln hinzu (aus dem Wasser abgelassen). Dann die Sojasaucenmischung über alles gießen. An diesem Punkt beginnt der Kohl schnell zu kochen und gibt zusätzliche Feuchtigkeit ab. Kochen Sie, bis alles heiß ist, und nehmen Sie dann eine Platte oder Teller.

Warmer Kohl- & Nudelsalat  Mit gehackten Erdnüssen und Koriander bestreuen. Schmecken, und wenn nötig, mit etwas Salz bestreuen. Ich serviere dieses gerne zusammen mit einem frischen Limettenkeil, da ich ein Zitrusfrucht-Fan bin. Genießen! xo. Emma

Credits // Autor und Fotografie: Emma Chapman. Fotos bearbeitet mit A Beautiful Mess-Aktionen .

Warmer Kohl- & Nudelsalat

Warmer Kohl- & Nudelsalat

  • cabbage 1 Kohl
  • carrots 2 Möhren
  • packages of ramen noodles any flavor since we won’t be using the seasoning 2 Packungen mit Ramen-Nudeln für jeden Geschmack, da wir das Gewürz nicht verwenden
  • teaspoon minced ginger 1/2 Teelöffel gehackter Ingwer
  • cloves of garlic minced 2 Knoblauchzehen zerhackt
  • Saft aus 2 Limetten
  • tablespoons soy sauce 2 1/2 Esslöffel Sojasauce
  • teaspoon red pepper flakes optional 1/4 Teelöffel Paprikaflocken optional
  • tablespoon sesame oil 1/2 Esslöffel Sesamöl
  • cup chopped peanuts 1/4 Tasse gehackte Erdnüsse
  • tablespoon chopped cilantro 1 Esslöffel gehackter Koriander
  1. Legen Sie die Nudeln in eine große Schüssel (fügen Sie keine Gewürzpakete hinzu). Gießen Sie genug heißes Wasser (fast kochend) über die Nudeln, damit sie vollständig eingetaucht sind. Lassen Sie diese 2-3 Minuten einweichen, bis sie gut erweicht sind.

  2. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel oder Tasse den gehackten Ingwer, den gehackten Knoblauch, Limettensaft, die Sojasauce und die roten Pfefferflocken (falls verwendet). Rühren, um zu kombinieren. Beiseite legen.

  3. Hacken Sie den Kohl und die Karotten. Ich mag die Möhren in dünne Streichhölzer schneiden oder mit einem Gemüseschäler in dünne Streifen schneiden.

  4. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer / hoher Hitze. Fügen Sie Kohl und Karotten hinzu und kochen Sie, bis Sie gerade erst weich werden. Fügen Sie die Nudeln hinzu (aus dem Wasser abgelassen). Dann die Sojasaucenmischung über alles gießen. An diesem Punkt beginnt der Kohl schnell zu kochen und gibt zusätzliche Feuchtigkeit ab. Kochen Sie, bis alles heiß ist, und nehmen Sie dann eine Platte oder Teller.

  5. Mit gehackten Erdnüssen und Koriander bestreuen. Schmecken, und wenn nötig, mit etwas Salz bestreuen. Ich serviere das gerne zusammen mit einem frischen Limettenkeil.


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.