Waschküche Design + Organisationstipps

Waschküche Design + Organisationstipps  Heute bin ich so aufgeregt, meine besten Tricks für das Entwerfen und Organisieren einer Waschküche mitzuteilen! Ich bin der festen Überzeugung, dass Ihre Waschküche nicht nachträglich sein muss, es kann ein wirklich besonderer Raum sein. Das heißt, Funktion kommt definitiv vor der Mode in diesem Raum.

Dieser Beitrag wird von GE Appliances gesponsert – Hersteller der schönsten Waschmaschine und Trockner, die ich je besessen habe. Diese Waschmaschine verfügt über die SmartDispense-Technologie, was bedeutet, dass Sie eine ganze Flasche Waschmittel auf einmal einfüllen können, und die Waschmaschine gibt automatisch aus, wie viel für jede Ladung benötigt wird. Nett! Und es wird Ihnen sagen, wenn Sie zur Neige gehen.

Sowohl die Waschmaschine als auch der Trockner verfügen über eine Technologie, die Sie mit Ihrem Telefon steuern können. Verwenden Sie einfach die Wäscherei-App , um den Trockner im Trockner zu halten, wenn Sie nicht zu Hause sind, um die Kleidung herauszunehmen.

Waschküche Design + Organisationstipps  Tipp 1: Verwenden Sie das gleiche Farbschema aus dem nächsten Raum, um visuelle Kontinuität zu erzielen.

Ja, ich möchte, dass meine Waschküche super süß ist – aber es braucht keine völlig neue Farbgeschichte. Ich erinnere mich, dass ich in meinem ersten Zuhause grundsätzlich für jeden Raum eine andere Farbe gewählt habe. Es war… sehr viel.

Behalten Sie die Einheit bei, indem Sie das Farbschema Ihres Waschraums mit dem anderen Raum des Waschraums kombinieren. Bonuspunkte, wenn Sie die gleiche Bodenfläche weiterführen können.

Waschküche Design + Organisationstipps  Tipp 2: Konzentrieren Sie sich auf die Lagerung.

Dies ist irgendwie offensichtlich, aber wenn Sie die Möglichkeit haben, Speicher hinzuzufügen, tun Sie es. In diesem Raum haben wir dieses riesige Regal auf einer Seite gebaut (mit Platz zum Wachsen… wir brauchen noch nicht einmal all diesen Platz, was ein sehr gutes Problem zu haben ist) und oberhalb der Waschmaschine haben wir ein Doppelregal hinzugefügt, also alles Sie müssen Wäsche waschen können in Reichweite bleiben!

Waschküche Design + Organisationstipps  Waschküche Design + Organisationstipps  Tipp 3: Vermeiden Sie Kunststoffbehälter.

Das ist neu für mich! In letzter Zeit habe ich mich bemüht, die Menge an Plastik, die ich kaufe, zu reduzieren, da Plastik nicht umweltfreundlich ist, sich tendenziell leichter abnutzt und dann schneller geworfen wird. Ich habe auch einige beängstigende Sachen über Plastikspielzeug in diesem Buch gelesen und beschlossen, es möglichst zu vermeiden. Ich bin im Grunde nie ein Purist mit diesem Zeug, aber ich denke, kleine Schritte zu machen, ist wichtig und eine lebenslange gute Praxis.

Als ich begann, nach Kunststoffalternativen für die Lagerung zu suchen, wurde mir klar, dass es EINFACH ist, sie zu finden. Meiner Meinung nach ist es sogar ein bisschen niedlicher. Zur Aufbewahrung in diesem Raum nahm ich einige Hyazinthenkörbe, Drahtschließkörbe und einige Keramikbeere-Körbe mit.

Waschküche Design + Organisationstipps  Tipp 4: Verwenden Sie große Gläser, um Vorräte zu halten. Ich liebe es, Gläser zu haben, die mit Dingen wie Trockenkugeln, Wäscheklammern und wiederverwendbaren Tüchern gefüllt sind. Reihen von Gläsern machen meine Augen so glücklich!

Waschküche Design + Organisationstipps  Waschküche Design + Organisationstipps  Tipp 5: Seien Sie konsistent mit Marken, die Sie kaufen oder die Sie nachfüllen.

OK, ich gebe Ihnen zwei Szenarien – eines ist Martha-Stewart-Level und das andere ist einfach.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Waschküche wie eine Zeitschrift aussieht, ist es am besten, wenn Sie Ihre eigenen Reinigungsmittel herstellen oder nachfüllen. Wenn Sie sich eine Waschküche in einer Zeitschrift ansehen, haben sie dies normalerweise getan – dies macht alles schöner, weil Branding und Etiketten Ihr Auge vom Design ablenken können. Ich liebe diese bernsteinfarbenen Sprühflaschen von Amazon oder diese hübschen Glasflaschen von Grove.

Die einfachere Möglichkeit besteht darin, alle Reinigungsprodukte von einer einzigen Marke zu kaufen. Auch wenn es nicht die süßeste Verpackung der Welt ist, sieht es einfach viel schöner aus , die Konsistenz in der Verpackung aus einer Hand zu haben, anstatt von einer Million zufälliger Marken (um ehrlich zu sein, vielleicht wurde das der Grund sein, warum geschlossene Regale erfunden wurden … lol … aber ich ziehe hat nichts davon in diesem Raum).

Waschküche Design + Organisationstipps  Tipp 6: Alles muss passen!

(lache nicht)

Einer der größten Schlüssel zum Organisieren eines Raums, der leicht unübersichtlich aussehen kann, ist das Übereinstimmen der Farben. Wenn es also Zeit ist, einen neuen Besen, einen Staubsauger, einen Wäschekorb oder was auch immer zu kaufen,… halten Sie ihn neutral oder passen Sie ihn an.

Ich weiß, dass dies für manche ein wenig seltsam erscheinen mag, aber Organisation ist mehr als nur das Säubern und Sortieren – es macht die Dinge optisch schön und es ist sehr schwierig, dies zu tun, wenn das Farbschema überall auf der Karte steht. Dinge zu kaufen, die zusammenpassen, ist ein bisschen wie Betrug, weil es 100x einfacher ist, einen optisch ansprechenden Raum zu schaffen!

Hier verbindet sich alles wieder, denn eine hellweiße Waschmaschine und ein Trockner passten perfekt zu diesem Raum.

Waschküche Design + Organisationstipps  Ich hoffe, dieser Beitrag war ermutigend! Diese Renovierung der Waschküche war nicht hoch. Es war sogar günstiger als in meinem eigenen Haus und mein Mann liebt dieses mehr (natürlich – LOL). Sie haben nicht das Gefühl, dass Sie ein enormes Budget benötigen, um eine super schöne Waschküche zu schaffen! Folgen Sie einfach meinen einfachen Tipps zum Entwerfen und Organisieren und Sie werden staunen, wie einfach sich das alles zusammenfügt.

Vielen Dank fürs Lesen! xx – Elsie

Credits // Autor: Elsie Larson. : Bernsteinfarbiges Ulmer. Waschküche Design + Organisationstipps  Mit A Color Story Desktop bearbeitete Fotos.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.