Weicher Brezelkranz

Weicher Brezelkranz  Zwei Dinge über Brezeln (und mich), die Sie kennen sollten. Zunächst einmal liebe ich Brezeln. Elsie und ich haben beide Lieblingsessen am Flughafen, wenn wir gemeinsam zur Arbeit reisen. Wenn Elsie wählen kann und wir Zeit haben, wählt sie normalerweise Chili aus. Wir nennen es “Baby Chili”, weil es die kleinere Version ist. Wenn ich wählen kann, sind es jedes Mal Tante Annes Brezeln. Egal, ob wir um 8 Uhr morgens zwischen zwei Flügen sind. Wenn Brezeln in der Nähe sind, will ich sie haben.

Weicher Brezelkranz  Zweitens gibt es eine Tante Annes Brezeln in unserem Einkaufszentrum. Es ist im Grunde das Highlight des Einkaufszentrums, wenn Sie mich fragen. Und während diese Brezeln noch im Ofen backten, ging Josh in die Küche und sagte: “Hmm, es riecht hier nach dem Einkaufszentrum.”

Es war das größte Kompliment, das er mir geben konnte. Ernsthaft.

Mit diesen zwei zufälligen Fakten wollen wir zusammen einen Brezel-Kranz machen!

Weicher Brezelkranz  Weiche Brezelkränze, macht 2 oder etwa 20 reguläre Brezeln.

3 Tassen warmes Wasser
2 1/4 Teelöffel (eine Packung) aktive Trockenhefe
1 Esslöffel Zucker
2 Teelöffel Salz
2 Tassen Brotmehl
6 Tassen Allzweckmehl
3 Tassen Wasser
3 Esslöffel Backpulver
4 Esslöffel geschmolzene Butter
1 Esslöffel grobkörniges Meersalz

Lösen Sie den Zucker im warmen Wasser. Die Hefe über das Wasser streuen und 5-6 Minuten einschäumen lassen.

Mischen Sie in einer großen Schüssel Salz, Brotmehl und Allzweckmehl. Gießen Sie das Hefewasser in die Schüssel. Rühren, bis kombiniert. Auf eine bemehlte Oberfläche auslegen und 5-6 Minuten kneten. Dieses Mehl ist wahrscheinlich wasserbasierter, als Sie es gewohnt sind (wenn Sie häufig Brot backen). Sie können sich also bei der Arbeit wirklich die Hände oder die Oberfläche mit Mehl bemehlen. In eine geölte Schüssel geben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen (oder verdoppeln).

Weicher Brezelkranz  Füllen Sie einen großen Topf mit 3 Tassen Wasser und 3 Esslöffeln Natron. Umrühren, um sich aufzulösen. Erhitze das Wasser zum Kochen bringen. Während sich das Wasser auf einer bemehlten Oberfläche erwärmt, teilen Sie den Teig in kleine Kugeln oder rollen Sie in lange Seile und formen Sie wie Brezeln.

Legen Sie jede Brezel 30 Sekunden lang in kochendes Wasser und drehen Sie sie zur Hälfte. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um sie aus dem Wasser zu entfernen und so viel Wasser wie möglich abzulassen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech legen. 15 Minuten ruhen lassen.

Weicher Brezelkranz  Die Brezeln mit geschmolzener Butter bestreichen und mit dem Meersalz bestreuen. Bei 375 ° F 20-25 Minuten backen. Die Brezeln sollten goldbraun aussehen, sich aber dennoch leicht frühlingshaft anfühlen.

Kannst du mich auch auf dem obigen Foto sehen? 🙂

Weicher Brezelkranz  Für den Brezelkranz lege ich meine Dippschale auf das Backblech und ordne die Kugeln damit an. Dann entferne ich die Schüssel vor dem Backen. Kinderleicht. Es ist großartig, auf einer Party zu dienen. Fügen Sie einfach Ranch oder Honigsenf zur Schüssel hinzu. Das war ein großer Erfolg in unserem Büro. 🙂 Viel Spaß! xo. Emma

Weicher Brezelkranz

Weicher Brezelkranz

  • cups warm water 3 Tassen warmes Wasser
  • teaspoons one package active dry yeast 2 1/4 Teelöffel eine Packung aktive Trockenhefe
  • tablespoon sugar 1 Esslöffel Zucker
  • teaspoons salt 2 Teelöffel Salz
  • cups bread flour 2 Tassen Brotmehl
  • cups all-purpose flour 6 Tassen Allzweckmehl
  • cups water 3 Tassen Wasser
  • tablespoons baking soda 3 Esslöffel Backpulver
  • tablespoons melted butter 4 Esslöffel geschmolzene Butter
  • tablespoon coarse grain sea salt 1 Esslöffel grobkörniges Meersalz
  1. Lösen Sie den Zucker im warmen Wasser. Die Hefe über das Wasser streuen und 5-6 Minuten einschäumen lassen.

  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel Salz, Brotmehl und Allzweckmehl. Gießen Sie das Hefewasser in die Schüssel. Rühren, bis kombiniert. Auf eine bemehlte Oberfläche auslegen und 5-6 Minuten kneten. Dieses Mehl ist wahrscheinlich wasserbasierter, als Sie es gewohnt sind (wenn Sie häufig Brot backen). Sie können sich also bei der Arbeit wirklich die Hände oder die Oberfläche mit Mehl bemehlen. In eine geölte Schüssel geben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen (oder verdoppeln).

  3. Füllen Sie einen großen Topf mit 3 Tassen Wasser und 3 Esslöffeln Natron. Umrühren, um sich aufzulösen. Erhitze das Wasser zum Kochen bringen. Während sich das Wasser auf einer bemehlten Oberfläche erwärmt, teilen Sie den Teig in kleine Kugeln oder rollen Sie in lange Seile und formen Sie wie Brezeln.

  4. Legen Sie jede Brezel 30 Sekunden lang in kochendes Wasser und drehen Sie sie zur Hälfte. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um sie aus dem Wasser zu entfernen und so viel Wasser wie möglich abzulassen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech legen. 15 Minuten ruhen lassen.

  5. Die Brezeln mit geschmolzener Butter bestreichen und mit dem Meersalz bestreuen. Bei 375 ° F 20-25 Minuten backen. Die Brezeln sollten goldbraun aussehen, sich aber dennoch leicht frühlingshaft anfühlen.

Credits // Autor: Emma Chapman. Fotografie: Emma Chapman und Sarah Rhodes. . Mit der Signatursammlung bearbeitete Fotos.

Weicher Brezelkranz

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.